Fotos verwalten mit der Windows Fotogalerie

Zur Verwaltung der digitalen Bildersammlung liegt Windows Vista das Zusatzprogramm Windows-Fotogalerie dabei. Damit lassen sich die eigenen Fotos nicht nur bequem organisieren, sondern gleich auch retuschieren oder auf CD/DVD brennen.

Zunächst müssen Sie der Windows-Fotogalerie mitteilen, wo Ihre Digitalfotos gespeichert sind. Das dauert nur wenige Augenblicke:

1. Starten Sie die Windows-Fotogalerie, indem Sie auf die Start-Schaltfläche klicken und den Befehl Alle Programme | Windows-Fotogalerie aufrufen.

2. Die Fotogalerie zeigt zunächst alle Bilder, die sich in Ihrem eigenen Dokumente-Unterordner Bilder befinden. Liegen Ihre Fotos in einem anderen Ordner, etwa auf einer USB-Festplatte oder einem Netzlaufwerk, rufen Sie zunächst den Befehl Datei | Ordner der Galerie hinzufügen auf.

3. Wählen Sie im nächsten Fenster den Ordner aus, in dem sich die Bilddateien befinden, und bestätigen Sie mit OK.

4. Alle neu gefundenen Bilder erscheinen daraufhin in der Übersicht der Fotogalerie. Wichtig dabei: Die Originaldateien bleiben dabei an Ort und Stelle und werden nicht verschoben. Die Windows-Fotogalerie nimmt die Bildinformationen wie Vorschau und Dateipfad lediglich in die interne Datenbank auf.

Das Stöbern in der Bildersammlung ist einfach: Am linken Bildschirmrand finden Sie zahlreiche vorgefertigte Sortierfilter. So lassen sich die Fotos bequem etwa nach Aufnahmedatum oder Bewertung sortieren. Um Bilder zu bewerten, blenden Sie zunächst per Mausklick auf die Schaltfläche Info den zusätzlichen Infobereich am rechten Fensterrand ein. Jetzt müssen Sie nur noch ein Bild markieren und können per Mausklick auf die Sterne die Bewertung vornehmen. Mit der Schaltfläche Beschriftungen hinzufügen bzw. Titel hinzufügen können Sie das Bild auch gleiche mit Stichwörtern und einem aussagekräftigen Titel versehen. Das erleichtert später das Auffinden bestimmter Fotos.

Bilder in voller Pracht

Sehr praktisch: Wenn Sie die Taste (F11) drücken, erscheinen die Fotos in der Vollbildansicht, die sich insbesondere schnelle Diaschauen am Bildschirm eignen. Mit den Pfeiltasten können Sie blättern Sie dann bequem zwischen den Bildern hin und her. Mit (Esc) beenden Sie die formatfüllende Ansicht wieder.

Ein Kommentar

  1. bito 10. Februar 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.