FritzBox: Den Anrufbeantworter zeitgesteuert aktivieren

Die in der Fritzbox integrierte Anrufbeantworter-Funktion ist sehr beliebt und wird von vielen Besitzern der Fritzbox zur Aufzeichnung entgangener Anrufe verwendet. Sie erspart den externen Anrufbeantworter und hat viele nützliche Zusatzfunktionen, die den Umgang mit Sprachnachrichten enorm erleichtern. Mit der erst kürzlich von AVM veröffentlichten neuen Fritzbox Software FRITZ!OS 05.50 kommen nun weitere Funktionen hinzu. So können Sie den Anrufbeantworter jetzt auch zeitgesteuert automatisch an- und abschalten.

Zunächst einmal müssen Sie natürlich, falls noch nicht geschehen, die neueste Firmware für Ihre Fritzbox installieren. Melden Sie sich hierzu auf der Konfigurationsseite der Fritzbox über Ihren Browser an und wählen Sie den Menüpunkt „System | Firmware Update“. Dort klicken Sie den Button „Neue Firmware suchen“ und folgen den Anweisungen zum Update der Firmware. Nach nur wenigen Minuten und einem Neustart der Fritzbox ist die aktuelle Software FRITZ!OS 05.50 auf Ihrem Router installiert.

Zur Konfiguration der Zeitsteuerung des Anrufbeantworters begeben Sie sich nun in das Menü „Telefonie | Anrufbeantworter“ und wählen dort die Option „Einstellungen“.

Unter „Weitere Einstellungen“ finden Sie die neue Funktion „Zeitsteuerung“, die Sie per Klick in „Zeitsteuerung aktiv“ aktivieren können. Nun bekommen Sie eine sieben Tage Ansicht mit 24 Stunden Skala angezeigt, in der Sie per Maus wählen können, zu welchen Zeiten der Anrufbeantworter Anrufe entgegen nehmen soll oder auch nicht. Haben Sie die einzelnen Tage nach Ihren Vorstellungen konfiguriert, bestätigen Sie die Einstellung mit OK.

Von nun an nimmt der Fritzbox Anrufbeantworter nur noch Anrufe zu denen von Ihnen eingestellten Zeiten an. Außerhalb dieser bleibt er stumm. Nutzen Sie dann noch die ebenfalls im gleichen Menü aktivierbare Funktion „Nachrichten per E-Mail“ versenden, bekommen Sie zusätzlich alle aufgezeichneten Nachrichten als Audiodatei per Mail zugesendet und sind so immer aktuell über neu eingegangene Anrufe informiert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.