Geld verdienen im Internet? Eignen sich Ebay, Amazon & Co. wirklich?

Wer sich dazu entschließt, einen Onlineshop zu eröffnen oder bestimmte Produkte verkaufen möchte, der wird folglich an die üblichen Online-Marktplätze Amazon und Ebay denken. Doch nicht immer eignen sich die Marktführer für die speziellen Produkte der Anbieter, da die Nachfrage zu diesen Produkten nur durch einen klar definierten Kundenkreis erfolgt. Daher kann es sinnvoll sein, das Internet nach alternativen Möglichkeiten zu durchsuchen, auf denen sich ein rentables Verkaufsunternehmen platzieren lässt. Welche Kriterien dabei beachtet werden sollten, wird in den folgenden Ausführungen näher behandelt.

Der Marktanteil der Online-Plattform

Vor allem und zu allererst sollten Informationen darüber eingeholt werden, welchen Kundenstamm die Plattform aufweisen kann. Denn nur wo Kunden sind, kann auch verkauft werden. Zeitgleich sollte auch die Konkurrenz nicht vergessen werden. Gibt es auf einem Portal bereits zahlreiche Anbieter, so wird es nur schwer möglich sein, diesen den gefestigten Platz streitig zu machen.

Die Vermarktung des Online-Marktplatzes

Sollte ein geeigneter Marktplatz gefunden werden, heißt dies noch nicht, dass auch andere ihn finden werden. Wichtig hierbei ist daher die Frage, auf welche Marketingmaßnahmen die Plattform zurückgreift. Insbesondere Maßnahmen zur Vermarktung im Internet spielen dabei eine entscheidende Rolle, denn letztendlich handelt es sich auch um einen Onlineshop. Eine gründliche Analyse der Seite hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung und anderweitigen Werbemaßnahmen gibt Rückschlüsse darüber, ob diese Seite auch gefunden werden kann.

Das Produktlisting der Plattform

Da es vor allem darum geht, ein Produkt zu verkaufen, ist es auch wichtig, dass auf der Seite eine Suche am besten direkt auf die Produkte des eigenen Shops verweist. Auch hierbei gibt es jedoch wesentliche Unterschiede. Denn einige Marktplätze listen die gesuchten Produkte nach der Anzahl der Bewertungen auf, andere wiederum sortieren nach Preisen. Ob gegebenenfalls auch durch den Kunden Produkte nach den Anforderungen sortiert werden können, sollte bei der Auswahl der Plattform sowie der Produktzusammenstellung berücksichtigt werden.

Wer einen erfolgreichen und profitablen Onlineshop betreiben möchte, sollte sich zudem einen Überblick über Kosten und Gebühren verschaffen. Werden die genannten Punkte bedacht, so wird die Grundlage für einen gewinnbringenden Start des eigenen Onlineshops gelegt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.