Google auf Klingonisch, als Muppet-Version oder in der H4x0r-Sprache

Google ist auf der ganzen Welt zuhause. Und darüber hinaus. Denn neben den klassischen Erdensprachen gibt es Google auch in außeridischen oder Comic-Varianten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Suche auf Klingonisch. Oder in der Sprache des Kochs aus der Muppetshow? Alles möglich.

Google auf Klingonisch

Die Raumschiff-Enterprise-Version von Google finden Sie unter der Adresse http://www.google.com/webhp?hl=xx-klingon. Die Suchergebnisse präsentiert Google zwar weiterhin in normal lesbarer Erdensprache, alle Suchbefehle und Schaltflächen gibt’s aber nur noch in klingonischer Schreibweise.

Looney Tunes Elmer Fudd

Google kennt zudem die Sprache der Looney-Toons-Comicfigur Elmer J. Fudd, und zwar hier: http://www.google.com/webhp?hl=xx-elmer

Bork, Bork, Bork! Der Koch aus der Muppetshow

Google „spricht“ auf Wunsch wie der verrückte dänische Koch aus der Muppetshow. Zu finden unter der Adresse http://www.google.com/webhp?hl=xx-bork.

Schweinelatein: Wortspielereien mit „Pig Latin“

Wenn Sie die englischen Wortspielerei „Pig Latin“ (eine Art Ami-Studenten-Slang) mögen, finden Sie unter der Adresse http://www.google.com/webhp?hl=xx-piglatin eine Google-Variante, bei der Buchstaben und Wortteile vertauscht werden.

Hacker-Version

Bei der jugendlichen Hacker- oder 1337-Version (Leetspeak-Version) von Google werden Buchstaben durch Ziffern und Sonderzeichen ersetzt; zu sehen unter der Adresse http://www.google.com/webhp?hl=xx-hacker. Aus der Schaltfläche „I am feeling lucky“ wird dann zum Beispiel „EyE Am ph33|1n6 |u(ky“.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.