Google: Herausfinden, wer auf meinen Blog oder meine Webseite verlinkt

Sie betreiben eine eigene Homepage oder einen eigenen Blog? Dann möchten Sie doch sicher auch wissen, wer alles auf die eigene Webseite verlinkt. Das ist nicht nur interessant zu wissen, sondern auch für das Ranking bei Google wichtig. Je mehr externe Seiten auf einen verweisen, umso wertvoller ist die Webseite für die Google-Roboter. Wie viele Links auf den eigenen Blog es gibt, lässt sich leicht herausfinden.

Um zu ermitteln, wie viele andere Webseiten auf die Seite verlinken, geben Sie ins Suchfenster von Google das Kürzel

link:

inklusive Doppelpunkt sowie direkt dahinter die Adresse der eigenen Seite ein. Am besten ohne „www.“. Für die Webseite Tipps-Tricks-Kniffe.de lautet die Suchanfrage zum Beispiel

link:tipps-tricks-kniffe.de

Die kleine Infozeile direkt unterhalb des Suchfelds verrät, wie viele sogenannte Backlinks (also Verweise auf die eigene Seite) existieren.

2 Comments

  1. Mia 30. Dezember 2011
  2. Maik 8. Juni 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.