Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

03.11.2012 Home » Lifestyle & Leben, Urlaub

Hafenradar: Online die Positionen aller Schiffe auf den Weltmeeren und in den Häfen verfolgen

Stellen Sie sich vor, Ihnen nahestehende Personen befinden sich auf einer Kreuzfahrt irgendwo in den großen Weiten der Meere. Vielleicht wollen Sie aber auch Ihrem Mann – seines Zeichens Offizier auf einem Schiff – nahe sein? Zumindest ein kleines Bisschen können Sie die Verfolgung aufnehmen. Befindet sich das Schiff in einem Hafen oder auf hoher See? Wollen Sie einen besonderen Gruß verschicken, indem Sie Ihren Liebsten am nächsten Hafen ein Präsent zukommen lassen? Wann das Schiff sich wo befindet, können Sie jetzt ganz bequem von Ihrem PC aus herausfinden.

Mit dem Hafenradar via GPS die Schiffe der Welt verfolgen

Starten Sie doch einfach einen Rundgang durch die Meere mit dem Hafenradar. Jedes Schiff hat heutzutage einen GPS-Sender an Board. Selbst die meisten der kleinsten Kutter müssen damit ausgestattet sein. Diesen Umstand macht sich die Webseite hafenradar.de zu Nutze. In Echtzeit können Sie hier die Schiffsbewegungen auf der Welt mitverfolgen. Liegt das Kreuzfahrtschiff noch im Hamburger Hafen? Schauen Sie einfach nach. Stehen Sie an den Landungsbrücken und warten Sie auf das Schiff, welches eigentlich schon längst zu sehen sein sollte? Erkundigen Sie sich mit dem Hafenradar, wo es sich momentan befindet. Beachten Sie dabei auch immer, dass der Bereich der Elbmündung eines der meistbefahrensten Gebiete der gesamten Welt darstellt.

Durchsuchen Sie die Häfen dieser Welt

Auf hafenradar.de finden Sie eine Weltkarte. Zunächst sehen Sie nur sehr viele grüne Symbole mit einem grauen Anker in der Mitte. Jeder Hafen dieser Welt hat ein solches Zeichen. Vergrößern Sie das Bild so, bis Sie beispielsweise das Symbol des Hamburger Hafens frei zugänglich anklicken können. In wenigen Sekunden erhalten Sie die Standorte aller in Europas zweitgrößtem Hafen vor Anker liegenden Wasserfahrzeuge, die farblich voneinander in Bezug auf ihre Kategorie unterschieden werden. Schauen Sie nun die Elbe hinauf. Ist das Schiff schon im Fluss aufgetaucht, oder “steht es im Stau” vor der Elbmündung? Sie sehen schon, mit ein paar wenigen Klicks können Sie die Schiffsverfolgung aufnehmen.

1 Kommentar »

  • Vielen Dank für den Tip. Ich habe die Seite gleich mal ausprobiert. Da werden sehr interessante Informationen zu den Häfen und den Schiffen gezeigt. Im Bereich der Elbmündung ist richtig was los.

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller