Handy Gebührenkontrolle: Provider zur Handynummer herausfinden

Ärgern Sie sich auch über zu hohe Handygebühren, weil Ihr Gesprächspartner mal wieder den Anbieter gewechselt hat, aber seine Handynummer gleich geblieben ist? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie vorab herausfinden können, welcher Provider hinter den Rufnummern steckt.

Wer steckt hinter der Nummer? Provider herausfinden

So prüfen Sie auch, welches Mobilfunknetz der Angerufene nutzt, wenn er seinen Mobilfunkvertrag bei einem Zwischenhändler wie z. B. Debitel abgeschlossen hat.

Die Webseite von International Numbering Plans zeigt Ihnen, welcher Anbieter sich hinter welcher Handynummer verbirgt.

Und so wird´s gemacht:

1. Rufen Sie in Ihrem Internet-Browser die Seite www.numberingplans.com des Anbieters International Numbering Plan auf.

2. Auf der linken Seite klicken Sie den Programmpunkt „Number analysis tools“ an und wählen dort „Phone number analysis“.

3. Geben Sie in das Suchfeld die gewünschte Handynummer ein und klicken auf die Schaltfläche „analyse“. Bitte achten Sie hier auf die internationale Schreibweise der Telefonnummer (z. B. für Deutschland +49 176 123456).

Nun wird Ihnen der Mobilfunkanbieter angezeigt.  Geben Sie in dem Suchfeld eine deutsche Festnetznummer ein, wird Ihnen der Standort des Festnetzanschlusses angezeigt.

Auf dieser Internetseite lassen sich auch die Mobilfunkanbieter Ihrer internationalen Gesprächspartner herausfinden. Außerdem bietet die Seite auch verschiedene andere Funktionen an, wie z. B. eine Suchfunktion, mit der sich Internationale Ländervorwahlen und regionale Vorwahlen (Area-codes) anzeigen lassen.

[Update]: Sie können den Handyprovider sogar noch einfacher herausfinden. Einfach über eine Abfrage im Browser. Wie das geht, steht im Tipp „Handynetz herausfinden: Online das Netz, den Provider und weitere Informationen zu beliebigen Mobilfunknummern herausfinden„.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.