Haus, Wohnung und Garten am PC planen, einrichten und gestalten

So ein Haus oder eine Wohnung werden nie fertig. Ständig gibt es etwas zu tun. Die Möbel sollen verrückt, alles neu tapeziert oder komplette Wände versetzt werden. Wichtig, damit beim Umbau nichts schief geht, ist eine gründliche Planung. Die können Sie ganz bequem selbst am PC erledigen. Mit den richtigen Planungsprogrammen für Haus, Garten oder Wohnung wird aus Ihrem Rechner ein kleines Architekturbüro zum Planen, Gestalten und Renovieren.

Grundrisse zeichnen, Wände einziehen, Tapezieren

Unser Test zeigt: Haus oder Wohnung am Rechner zu planen, ist ganz einfach. Sie starten wahlweise mit einem leeren Blatt Papier oder nehmen eine der zahlreichen Beispielgrundrisse als Vorlage. Schritt für Schritt zeichnen Sie den Grundriss des Hauses oder der Wohnung nach. Mit den Mauswerkzeugen ziehen Sie Wände ein und bestimmen, wie dick und hoch die Wände werden und welche Farbe oder Tapete draufkommt. Sind alle Wände fertig platziert, müssen Sie nur noch die Deckenplatte auflegen, und fertig ist die erste Etage. Auf die gleiche Weise können Sie jetzt mit der nächsten Etage fortsetzen oder das Dach eindecken.

Fenster, Türen und die Inneneinrichtung platzieren

Sobald der Grundriss steht, geht es an die Details. Setzen Sie mit der Maus Fenster und Türen ein. Das geht ganz einfach: Mit dem Tür- und Fenstersymbol bestimmen Sie zunächst Größe und Aussehen der Tür. Anschließend klicken Sie im Plan auf die gewünschte Position in der Wand, und schon sind Tür und Fenster eingesetzt. Genauso einfach geht’s mit der Inneneinrichtung. Im Bauplaner finden Sie eine riesige Palette fertiger Möbelstücke und Accessoires wie Blumen, Bilder und Lampen. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und verrücken Sie Möbel mit nur einem Mausklick. Zunächst wählen Sie aus dem Katalog, welche Möbelteile in die Zimmer sollen. Mit gedrückter Maustaste ziehen Sie das gute Stück anschließend auf den Bauplan. Sind Haus oder Wohnung fertig, starten Sie eine Besichtigungstour. Denn auf dem Reißbrett sieht so ein Haus meist schicker aus als in der Realität. Wie Räume, Möbel und Lampen nachher tatsächlich wirken, verrät die virtuelle Tour durch das geplante Haus. Betrachten Sie Ihre Planung aus den verschiedensten Blickwinkeln und Tageszeiten – sowohl von innen als auch von außen.

Gartenplanung am PC

Nicht nur Haus und Wohnung, auch der eigene Garten macht jede Menge Spaß, aber auch Arbeit. Ob ein großes oder kleines Grundstück, im Garten gibt es praktisch immer etwas zu tun. Neue Pflanzen sollen her, Wege neu gelegt oder ein Teich ausgehoben werden. Und auch hier gilt: Vor der eigentlichen Arbeit steht die Planung. Wo sollen die neuen Pflanzen hin? Und wie sieht der Garten dann im Sommer und Winter aus? Diese Fragen beantworten spezielle Programme zur Gartenplanung. Damit bauen Sie am PC das gesamte Grundstück nach und platzieren per Mausklick neue Blumen, Bäume und Sträucher. Ist der Garten fertig, wandern Sie mit der 3D-Ansicht durch das virtuelle Grundstück und simulieren Lichteinfall, Sonnenstand und die Jahreszeiten. Was nicht gefällt, wird mit der Maus einfach wieder umgestaltet.

Die besten Planungsprogramme für Haus, Wohnung und Garten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.