Heiße Tipps zum Geldsparen

Wer am Monatsende regelmäßig feststellt, dass er doch wieder mehr Geld ausgegeben hat, als eigentlich gedacht, der sollte sich einige praktische und leicht umsetzbare Tricks zu Herzen nehmen, mit denen man ganz leicht Geld sparen kann. Setzte man diese regelmäßig um, wird man vor allem am Jahresende feststellen, dass einiges an Geld über die Monate gespart werden konnte.

  • Beim Einkaufen Gutscheine nutzen
    Eine der simpelsten und effektivsten Arten, beim Einkaufen Geld zu sparen besteht darin, vorher im Internet nach Gutscheinen zu recherchieren. Gutscheine gibt es auf diversen Webseiten, und sie sind für nahezu alle Interessensgebiete erhältlich. Egal, ob man eine Wellness-Massage sucht, einen bestimmten Reparaturservice in Anspruch nehmen will oder durch einen Otto Gutschein von Gutscheino.com den Hausrat auf Vordermann bringen möchte, man wird bestimmt fündig werden. Gerade zur nahenden Weihnachtszeit kann man auch nach Gutscheinen suchen, die nicht unbedingt unter das eigene Interessensgebiet fallen. Wer beispielsweise dem eigenen Nachwuchs oder demjenigen von Freunden oder Verwandten eine Freude machen möchte, der ist mit einem myToys Gutschein gut beraten. Ein wenig Suche nach dem passenden Gutschein ist der einzig notwendige Aufwand, der mit verschiedenen Rabatten belohnt wird.
  • Heizkosten senken
    Gerade in der kalten Jahreszeit ist es empfehlenswert, den Verbrauch an Gas und Strom im Auge zu behalten. Wer die Heizung mehr oder weniger den ganzen Tag lang laufen lässt, der darf sich nicht wundern, wenn ihm die Endabrechnung einen Schrecken einjagt. Deshalb sollte man sinnvoll heizen und beispielsweise unbedingt darauf achten, dass man nicht gleichzeitig ein Fenster in der Wohnung geöffnet hat. Schnell ist ansonsten die Wärme wieder verflogen. Auch wenn man das Haus verlässt, sollte man die Heizung zurückdrehen. Möchte man ein wenig frische Luft in die Wohnung lassen, so sollte man dies durch Stoßlüften tun, das Fenster also einige Minuten lang weit öffnen, anstatt es über einen längeren Zeitraum auf Kipp geöffnet zu haben.
  • Sprit sparen
    Wer nur sanft beschleunigt und vorausschauend fährt, der verbraucht letztlich weniger Sprit. Auch ein hoher Reifendruck senkt den Benzinverbrauch. Gerade bei den seit Jahren steigenden Benzinpreisen schont dies den Geldbeutel enorm. Darüber hinaus ist man auch sicherer unterwegs.
  • Auf Sonderangebote warten
    Viele Geschäfte haben zu bestimmten Zeiten im Jahr bestimmte Rabatt-Aktionen und Sonderangebote für ihre Kunden. Die populärsten dieser Angebote sind wohl der Sommer- und der Winterschlussverkauf. Wer sich also ein wenig gedulden kann, kann oft einen Großteil des ursprünglichen Preises einsparen. Und auch Supermärkte haben häufig, gerade am Wochenanfang, bestimmte Waren im Angebot.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.