In Powerpoint mehrere Objekte auf einem Slide vewenden

In vielen Fällen ist es gewünscht, auf einem Slide verschiedene Textboxen oder Grafiken zu verwenden. Dabei soll die Darstellung automatisch in einer zuvor gewählten zeitlichen Abfolge geschehen. Nach der Darstellung soll dann per Mausklick oder Tastendruck manuell zum nächsten Slide gewechselt werden. Diese Aufgabe können Sie am einfachsten und elegantesten lösen, indem Sie eine Animation der einzelnen Objekte auf dem Slide einbauen.

Als Erstes bringen Sie die vorhandenen Objekte auf dem ersten Dia in die von Ihnen gewünschte Position. Bewegen Sie die Maus auf das erste Objekt und öffnen Sie das Kontextmenü mit einem Klick auf die rechte Maustaste. Im Kontextmenü wählen Sie dann den Befehl „Objektanimation“ aus. Wechseln sie anschließend zum Register „Objektanimation“ und aktivieren Sie dort die Option „Objekt vor Ort animieren“. Im Listenfeld „Effekte“ können Sie danach die gewünschte Darstellung auswählen. Für den Fall, dass Sie lediglich eine einfache zeitliche Abfolge wünschen, dann wählen Sie entsprechend die Option „sofort“ aus. Nach der Einstellung können Sie die Änderung mit einem Klick auf „OK“ abspeichern. Anschließend können Sie diesen Vorgang für das nächste Objekt wiederholen. Hierbei müssen Sie noch die Reihenfolge der Darstellung bestimmen. Dies funktioniert über das Kombinationsfeld „Objekt-Anzeigesequenz“. Im Anschluss können Sie dies für alle noch vorhandenen Objekte wiederholen.

Nachdem Sie die Darstellung festgelegt haben, führen Sie den Befehl „Format | Dia-Eigenschaften | Anzeigesequenz“ aus. Als Nächstes wechseln Sie bitte zum Register „Anzeigesequenz“ und gehen Sie dort zum Bereich „Anzeige des nächsten Dias“. Hier können Sie unter der entsprechenden Option den Zeitraum für die Verzögerung in Sekunden eingeben. Soll diese Einstellung für alle animierten Objekte gültig sein, dann aktivieren Sie zum Schluss noch die Schaltfläche „Anzeigemethode des Dias verwenden“. Durch einen Klick auf „OK“ können Sie testen, ob die Präsentation wie gewünscht abläuft.

Nun müssen Sie noch einstellen, dass die Präsentation automatisch zum nächsten Dia wechselt. Hierzu müssen Sie eine nicht animierte Kopie des ersten Dias an die zweite Position stellen. Führen Sie hierzu als Erstes den Befehl „Bearbeiten | Auswählen | Alles“ und anschließend gehen Sie auf Bearbeiten und Kopieren. Fügen Sie dann über den Befehl „Einfügen | Neues Dia“ ein leeres Dia auf der nächsten Position ein. Über die Befehle Bearbeiten und Einfügen bringen Sie die nicht animierte Kopie an die entsprechende Position. Anschließend können Sie einfach automatisch zum nächsten Dia wechseln. Von der eingebauten Doppelung bemerkt der Betrachter nichts.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.