Innovative Messesysteme – darauf sollte man achten

Für die Abwicklung einer Messe ist ein einwandfreier Ablauf entscheidend. Von hoher Bedeutung ist die Vorausplanung einzelner Arbeitsschritte, die über eine Checkliste abgearbeitet werden kann, damit nichts dem Zufall überlassen wird.

Konzeptberatung durch Kompetenz

Die Homepage www.messestand.de bietet eine übersichtliche Struktur der anfallenden Aufgaben einer Messe. Die kostenfreie Checkliste können Sie downloaden, damit Sie sich über alle effektiven Einzelheiten, des Aufbaus und der Präsentation Ihres Messestandes, informieren können. Selbst auf kleinster Fläche lassen sich Messestände aufbauen, die sich von Standardsystemen, die häufig durch den Messeveranstalter angeboten werden, abheben. Um das passende Konzept für die Präsentation zu finden, ist die Beratung und Planung in Zusammenarbeit mit dem richtigen Fachpersonal von Vorteil.

Flexibel im Einsatz

Die flexiblen Messestände lassen sich je nach Bedarf individuell anpassen. Sie können vergrößert und verkleinert werden, was die Mobilität einzelner Elemente enorm erhöht. Jeder Messestand ist zerlegbar, sodass ein Transport mit kleineren Fahrzeugen möglich ist. Um die Messefläche vollkommen ausschöpfen zu können, bieten die Planer von messestand.de für Sie eine 3D-Planung, die Ihnen visualisiert, wie Ihr Messesystem aussehen wird. Neben den Grundelementen wie Werbefläche und Bodenbelag können Zusätze wie digitale Komponenten, Terminals und Sitzgelegenheiten frei ausgewählt werden. Das Baukastensystem erweist sich deshalb als flexibel, weil es nicht störrisch an einem fest installierten Konzept gebunden ist, sondern in seiner Form und Farbe angepasst wird, so wie Sie es sich für Ihren Messestand wünschen.

Gestaltung der Werbepräsenz

Der Messestand gilt in seinem Gesamtkonzept als Werbefläche und bietet Kunden Merkmale, die ihre Entscheidung sich für Ihren Stand zu entscheiden, stark beeinflussen. Die farbliche Abstimmung muss zum Messekonzept und dem Produkt, welches Sie vorstellen, passen. Beispielsweise hebt sich ein buntes Farbenspiel Ihres Messestandes auf einer Bestattermesse sicherlich sehr gut ab, passt allerdings nicht zum Gesamtkonzept einer solchen Messe, da hier wichtige Merkmale nicht außer Acht gelassen werden dürfen.
Ebenso ist die Form wichtig, so stehen Ihnen Einwandelemente und Mehrwandsysteme zur Verfügung, die wahlweise gradlinig oder über Eck gestellt werden können. Beachten Sie, ein zu sehr eingerahmter Stand durch Werbewände, verdeckt die Sicht der Laufkundschaft.

Werbepräsente

Geben Sie Ihren Kunden für dessen Interesse etwas zurück und lassen Sie Werbeartikel anfertigen. Die mit Ihrem Unternehmensschriftzug bedruckten Gegenstände prägen sich beim Kunden für die Dauer ein, solange dieser davon gebraucht. Etwas Nützliches wie Einkaufsbeutel oder Kugelschreiber, die fast täglich genutzt werden, erzielen eine bestimmte Wirkung, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Informieren Sie Ihre Messekunden mit Broschüren über Ihr Konzept, welches Sie kostenlos auslegen oder am Ende des Kundenkontakts aushändigen, so gewährleisten Sie dem Kunden, sich in Ruhe mit dem von Ihnen präsentierten Produkt auseinandersetzen zu können.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.