Internet Explorer: Favoriten auf einen USB-Stick kopieren

Sie surfen mit dem Internet Explorer und möchten bei einem Wechsel Ihres Computers oder bei einem Umstieg auf einen anderen Standard-Browser nicht auf Ihre Favoriten verzichten? Die einfache Verwaltung Ihrer Lesezeichen durch den Internet Explorer macht es zu einem Kinderspiel, Ihre Lieblingsseiten zu sortieren und zu sichern. So können Sie die Einträge jederzeit wieder verwenden und sogar auf einem USB-Stick mitnehmen. Unabhängig von Betriebssystem und Browser verfügen Sie dadurch stets über Ihre Lesezeichen.

Windows speichert Ihre Internetfavoriten in Benutzerordnern. In Ihrem persönlichen Ordner finden Sie im Ordner „Favoriten“ die Verknüpfungen zu Ihren Lieblingsseiten. In Windows7 und in Vista klicken Sie dazu im Startmenü auf Ihren Namen. Es öffnet sich der Windows-Explorer. Hier tippen Sie auf den Ordner „Favoriten“ – In Windows XP finden Sie den Ordner unter „Dokumente und Einstellungen“ und dort unter Ihrem Namen.

Ihre Lesezeichen stehen in mehreren Unterordnern. Bevor Sie die Favoriten exportieren, können Sie die Sortierung Ihren Wünschen anpassen. Ziehen Sie die einzelnen Lesezeichen mit gedrückter Maustaste in die passenden Ordner. Oder erstellen Sie einen neuen Ordner: Nach einem Klick der rechten Maustaste auf ein freies Feld im Windows-Explorer wählen Sie „Neu“ und „Ordner.“ Benennen Sie ihn mit einer aussagekräftigen Bezeichnung und ziehen Sie die gewünschten Favoriten hinein.

Ein Tipp: mit einem Rechtsklick auf ein Lesezeichen und „Drucken“ im Kontextmenü lässt sich die Seite ausdrucken, ohne sie im Browser zu öffnen. Möglicherweise ist die Formatierung nicht mehr vorhanden, doch die Texte und Grafiken sind unverändert.

Sind Sie mit der Sortierung und Übersichtlichkeit der Favoriten zufrieden, genügt ein Rechtsklick auf den Ordner und Sie können mit „Senden an“ den USB-Stick oder einen anderen Speicher wählen, um Ihre gesammelten Lesezeichen jederzeit dabei zu haben. Jetzt können Sie auf jedem PC Ihre Lesezeichen direkt vom USB-Stick oder dem gewählten Speichermedium aufrufen, unabhängig vom Windows-Betriebssystem oder dem als Standard gewählten Browsertyp.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.