Internet Explorer Schnellinfos: Das Wichtigste sofort finden

Die Situation kennen Sie sicherlich: Beim Surfen stoßen Sie auf einen unbekannten oder fremdsprachigen Begriff, den Sie übersetzen oder im Onlinelexikon nachschlagen möchten. Mit dem Internet Explorer kein Problem. Dank der Schnellinfos können Sie Begriffe sofort nachschlagen, ohne sie mühsam abtippen oder über die Zwischenablage ins Suchfeld kopieren zu müssen. So funktioniert’s:

1. Klicken Sie doppelt auf den Begriff, den Sie übersetzen oder nachschlagen möchten. Das Wort wird daraufhin blau markiert. Sie können auch ganze Sätze oder Absätze markieren, indem Sie mit gedrückter Maustaste darüber fahren.

2. Neben der markierten Textpassage erscheint das blaue Schnellinfo-Symbol. Ein Klick darauf blendet ein kleines Menü mit Schnellbefehlen ein. Hier können Sie den markierten Text übersetzen, im eigenen Blog veröffentlichen, per E-Mail verschicken oder bei einer Suchmaschine danach suchen.

Für Übersetzungen müssen Sie die Webseite nicht verlassen. Die deutsche Version der markierten Textpassage erscheint direkt neben dem Befehl Mit Live Search übersetzen.

3. Weitere Such- und Recherchemöglichkeiten gibt es im Untermenü Alle Schnellinfos. Hier sind zum Beispiel alle alternativen Suchanbieter wie Google, Yahoo oder Wikipedia aufgeführt.

Schnell mal einen Begriff nachschlagen? Mit den Schnellinfos kein Problem. Einfach den Begriff markieren und aus dem Schnellinfo-Menü den Suchdienst auswählen.

Schnellinfos sind eine tolle Sache, um rasch einzelne Begriffe nachzuschlagen. Neben den Standard-Schnellinfos können Sie weitere Schnellbefehle ins Menü aufnehmen. Mit dem Befehl Seite | Alle Schnellinfos | Weitere Schnellinfos suchen gelangen Sie zur Schnellinfo-Galerie. Wie bei den Suchanbietern können Sie auch hier per Klick auf Dem Internet Explorer hinzufügen die Liste der Schnellinfobefehle beliebig erweitern, zum Beispiel um einen Währungsrechner.

Währungsrechner, Preisvergleicher und weiter interessante Schnellinfos finden Sie in der Add-On-Galerie über den Befehl Seite | Alle Schnellinfos | Weitere Schnellinfos suchen.

Welche Schnellinfos bereits beim ersten Klick und welche erst über den Befehl Alle Schnellinfos erreichbar sind, entscheiden Sie selbst. Im Dialogfenster Seite | Alle Schnellinfos | Schnellinfos verwalten sind alle derzeit installierten Schnellinfos aufgeführt. Wichtig ist die Spalte Status. Nur Schnellinfos mit dem Status Standard erscheinen bereits beim ersten Klick auf das blaue Schnellinfosymbol, alle anderen erst nach einem Klick auf Alle Schnellinfos. Um eine neu hinzugefügte Schnellinfo ins Standardmenü aufzunehmen, markieren Sie den Eintrag und klicken auf Als Standard. Umgekehrt können Sie selten benötigte Schnellinfos mit dem Befehl Als Standard entfernen ins Untermenü verschieben.

Welche Dienste an welcher Stelle im Schnellinfo-Menü stehen, bestimmen Sie im Dialogfenster Schnellinfos verwalten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.