Internetsucht: Sind Sie internetsüchtig? Finden Sie’s heraus mit dem Selbsttest zur Internetnutzung

560.000 Menschen gelten in Deutschland als internetsüchtig, 2,5 Millionen zu einer erweiterten Problemgruppe mit auffälligem Nutzungsverhalten. Das hat die Internetstudie „PINTA I“ (Pävalenz der Internetabhängigkeit) des Bundesministeriums für Gesundheit ergeben. Forscher der Universitäten Greuifswald und Lübeck untersuchten hierzu die Internetabhängigkeit von rund 15.000 14- bis 64-Jährigen in Deutschland. Da stellt man sich natürlich die Frage: Bin ich selbst auch internetsüchtig? Ein Selbsttest des Landschaftsverbands Rheinland verrät’s.

Bin ich onlinesüchtig?

Den „Selbsttest zur Internetnutzung“ finden Sie auf der Webseite www.mediensucht-bonn.lvr.de/limesurvey/index.php?sid=75832. Hier geht es Schritt für Schritt durch rund 50 Fragen rund im die persönliche Internetnutzung.

Wichtig ist, dass Sie die Fragen möglichst spontan und vollständig beantworten. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Die Beantwortung aller Fragen dauert rund zehn Minuten. Das Ergebnis sieht dann zum Beispiel so aus:

Hier finden Sie die Originalstudie „Prävalenz der Internetabhängigkeit“ (PINTA) des Bundesministeriums für Gesundheit unter www.drogenbeauftragte.de/fileadmin/dateien-dba/DrogenundSucht/Computerspiele_Internetsucht/Downloads/PINTA-Bericht-Endfassung_280611.pdf.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.