IObit Uninstaller: Mehrere Anwendungen und Toolbars auf einmal deinstallieren

Wenn der Rechner immer langsam wird, ist ein bisschen Tuning angesagt. Die einfachste und sinnvollste Maßnahme ist nicht mehr benötigte Programme zu deinstallieren. Mit Bordmittel von Windows Vista, 7 oder 8 lässt sich jedoch nur ein Programm nach dem anderen entfernen. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten auf einen Schlag gleich mehrere Programme vom Rechner zu entfernen.

Eine solche Möglichkeit bietet beispielsweise das kostenlose Programm „IObit Uninstaller“, den Sie am besten von der Webseite download.cnet.com/IObit-Uninstaller/3000-2096_4-75161625.html herunterladen.

Nach Starten der Software zeigt diese nicht nur alle installierten Programme, sondern auch Updates und Toolbars an. Die Anwendungen, welche Sie nicht mehr benötigten werden, einfach angehakt und mit einem Klick auf „Uninstall“ dauerhaft vom Rechner entfernt. Bevor dies jedoch funktioniert, müssen Sie zunächst die Option „Batch Deinstallation“ aktivieren. Anschließend entfernt die Software dann alle zuvor markierten Programme. Gerade Toolbars werden häufig installiert ohne das man dies wirklich wünscht. Oftmals bekommt man diese Plagegeister anschließend einfach nicht mehr los.

Der „IObit Uninstaller“ sortiert die vorhandenen Anwendungen in drei Kategorien. Unter dem Punkt „Alle Programme“ werden wie der Name schon sagte sämtliche auf dem Rechner vorhandene Anwendungen angezeigt. Bei „Toolbar“ werden dann alle freiwillig und unfreiwillig installierten Toolbars angezeigt. Die meisten Toolbars werden beim Installieren von kostenlosen Programmen auf den Rechner übertragen, ohne dass sie einen echten Nutzen bieten. Dazu brauchen Sie zumeist auch noch jede Menge Speicherplatz. Mit der Systemsteuerung von Windows lassen sich nicht alle Toolbars entfernen, mit dem „IObit Uninstaller“ jedoch schon.

Besonders praktisch ist das Register „Selten genutzt“. Die hier aufgelisteten Programme wurden nur selten von Ihnen genutzt und können oftmals direkt entfernt werden. Einfach die entsprechenden Anwendungen anhaken und vom Rechner schmeißen. Benötigen Sie dringend mehr Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, sollten Sie einmal unter dem Register „Umfangreich“ nachschauen. Die hier gelisteten Programme benötigen den meisten Speicherplatz.

Im Bereich „Umfangreich“ erfahren Sie auf einen Blick, welche Programme den meisten Speicherplatz verbrauchen – ideal, um schnell die größten Speicherfresser loszuwerden.

Der „Obit Uninstaller“ muss im Übrigen nicht installiert werden und beinhaltet somit auch keine Toolbars oder Ähnliches. Sollte die deutsche Benutzeroberfläche nicht eingestellt sein, können Sie dies unter dem Menü „More“ jederzeit ändern.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.