iOS: Autokorrektur-Wörterbuch zurücksetzen und falsche Korrekturvorschläge löschen

Die Autokorrektur des iPhones und iPads ist eigentlich eine feine Sache. Falsch geschrieben Wörter werden automatisch korrigiert. Zudem nimmt werden neue Wörter automatisch ins Wörterbuch aufgenommen. Es lernt immer dazu, je häufiger man vorgeschlagene Korrekturen ablehnt. Mit der Zeit schleichen sich aber auch mal Fehler ein. Ist das komplette Autokorrektur-Wörterbuch nicht mehr zu gebrauchen, lässt es sich ganz einfach zurücksetzten.

iOS Tastaturwörterbuch resetten

Um das Autokorrektur-Wörterbuch des iPhones oder iPad zurückzusetzen, wechseln Sie in den Bereich „Einstellungen | Allgemein | Zurücksetzen | Tastaturwörterbuch“. Anschließend geben Sie – falls eingerichtet – den PIN-Code bzw. Passcode ein. Mit dem Befehl „Wörterbuch zurücksetzen“. Das Wörterbuch hat danach wieder den Wortschatz wie ein neu gekauftes iPhone.

iphone-ios-woerterbuch-zuruecksetzen-reset-2

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.