iPad/iPhone Tipps und Tricks: Bilder aus dem Internet als Foto im Fotoordner speichern

Beim Surfen im Web stößt man häufig auf schicke Fotos. Sei es auf ganz normalen Webseiten oder Fotoportalen wie Flickr. Was viele nicht wissen: Wer möchte, kann jedes beliebige Foto einer Webseite speichern und im Foto-Ordner des iPads ablegen.

Um Fotos einer Webseite im Foto-Ordner zu sichern, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Rufen Sie im Safari-Browser zunächst die gewünschte Webseite auf, die das Foto zeigt. Bei Foto-Communities wie Flickr sollten Sie stets die Detailanzeige wählen, um das Foto in möglichst bester Qualität zu sichern.

2. Tippen Sie aufs Bild und – ganz wichtig – bleiben Sie mit dem Finger etwa eine Sekunde auf dem Display.

3. Jetzt erscheint ein Untermenü. Wählen Sie hier den Befehl „Bild sichern“.

Das Webfoto landet daraufhin im Fotoordner des iPads. Sie finden es in der Foto-App im Album „Gesicherte Fotos“.  Über die Foto-App können Sie sofort darauf zugreifen und das neue Foto zum Beispiel als als Hintergrundbild einrichten oder per E-Mail verschicken.

Aber aufgepasst: Bilder aus dem Web sind nur für den privaten Gebrauch, etwa als Hintergrundfoto des privaten iPads. Verwenden Sie das kopierte Foto keinesfalls zu kommerziellen Zwecken – sonst drohen kostspielige Abmahnungen seitens der Urheber.

4 Comments

  1. Mirko Müller 17. Juni 2014
  2. Chinch 15. Juni 2014
  3. Anonymous 5. August 2012
  4. Kira cens 28. November 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.