iTunes 11: Die fehlende Seitenleiste wieder einblenden

Schon auf iTunes 11 aktualisiert? Dann werden Sie sicherlich die Seitenleiste am linken Fensterrand mit Mediathek, angeschlossenen Geräten und Wiedergabelisten vermissen. Apple hat sie in der neuen iTunes-Version 11 einfach eliminiert. Mehr Übersicht soll das bringen. Das sehen nicht alle Anwender so und wünschen sich die fehlende Seitenleiste wieder zurück. Die gute Nachricht: Die Seitenleiste gibt es bei iTunes 11 immer noch – allerdings hat Apple sie versteckt.

Seitenleiste wieder sichtbar machen

Um die Seitenleiste wieder einzublenden, gehen Sie bei Windows folgendermaßen vor:

1. Am schnellsten blenden Sie die Seitenleiste mit der Tastenkombination [Strg][S] ein. Wenn Sie bei sichtbarer Seitenleiste erneut [Strg][S] drücken, verschwindet die Leiste wieder.

2. Alernativ hierzu klicken Sie oben links im iTunes-Fenster auf den kleinen Pfeil und rufen den Befehl „Menüleiste einblenden“ auf.

3. Danach klicken Sie im Menü „Anzeige“ auf „Seitenleiste einblenden“. Ist die Leiste sichtbar, machen Sie sie mit „Seitenleiste ausblenden“ wieder unsichtbar.

Bei Mac OS X geht es einfacher: Hier reicht der Aufruf des Befehls „Darstellung | Seitenleiste einblenden“ bzw. „Seitenleiste ausblenden“, um die Sichtbarkeit der Leiste zu regeln. Die Tastenkombination für die Seitenleisten-Steuerung lautet beim Mac [cmd][alt][S].

Es geht auch ohne Leiste

Warum hat Apple die Seitenleiste entfernt? Weil man – aus Sicht von Apple – die wichtigsten Elemente auch ohne Seitenleiste erreichen kann. Über die neue Schaltfläche oben links gelangen Sie direkt zu den Medientypen in der Mediathek.

Per Klick auf die neue Schaltfläche oben rechts geht es zu den angeschlossenen Geräten und zum iTunes Store.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.