iTunes: Gekaufte iTunes-Songs auf CD/DVD sichern und wiederherstellen

Der iTunes Store bietet leider keine Möglichkeit, bereits bezahlte und heruntergeladene Songs erneut zu laden. Daher ist es bei iTunes besonders wichtig, von gekauften Titeln Sicherheitskopien anzulegen. Die iTunes-Software ist hierzu mit einer eigenen Backupfunktion ausgestattet.

Um iTunes-Bibliotheken, Wiedergabelisten und Einkäufe auf CD oder DVD zu sichern, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Starten Sie iTunes, und rufen Sie den Befehl Datei | Sicherungskopie auf Speichermedium auf.

2. Um lediglich die käuflich erworbenen Titel zu sichern, wählen Sie die Option Nur gekaufte Artikel aus dem iTunes Store sichern.

3. Legen Sie einen CD- oder DVD-Rohling in den Brenner ein, und klicken Sie auf Speichern, um den Brennvorgang zu starten.

4. Die gekauften Titel werden anschließend auf den Rohling gebrannt. Den Fortschritt können Sie im oberen Statusfenster verfolgen.

Bei der gebrannten CD bzw. DVD handelt es sich übrigens nicht um eine normale Audio-CD, sondern um eine Daten-CD. Alle Titel sind hier als Musikdatei im Format m4p abgelegt.

iTunes-Sicherheitskopien wiederherstellen

Sollten die Originaldateien verloren gehen, können Sie mit der Sicherungskopie die Titel wiederherstellen. Das geht ganz einfach.

1. Starten Sie die iTunes-Software, und legen Sie die Backup-CD bzw. –DVD ein.

2. Die Software erkennt automatisch, dass es sich um eine Sicherungskopie handelt und blendet ein Dialogfenster ein. Klicken Sie hier auf Wiederherstellen.

3. Die Titel werden anschließend von der Sicherungs-CD wieder auf den PC und die Musikbibliothek von iTunes importiert.

Alternativ zur Backupfunktion von iTunes lassen sich die Musikdateien auch manuell sichern. Hierzu kopieren Sie einfach die jeweiligen Dateien – erkennbar an der Kennung .m4p auf einen externen Datenträger, etwa eine DVD, einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte. Bei einem Datenverlust müssen Sie die gesicherten Musikdateien nur wieder auf die Festplatte zurückkopieren. Über den Befehl Datei | Ordner zur Bibliothek hinzufügen binden Sie die Titel wieder in die iTunes-Musikbibliothek ein.

Wichtig dabei: Solange es sich beim Sichern und Wiederherstellen um denselben Rechner handelt, gibt es keine Probleme mit dem Kopierschutz oder Nutzungsbeschränkungen. Die wiederhergestellten Musikstücke lassen sich sofort abspielen oder mit dem iPod synchronisieren. Werden die gesicherten iTunes-Songs hingegen auf einem anderen Rechner wiederhergestellt, muss der Rechner zunächst bei iTunes aktiviert werden. Maximal fünf PCs können gleichzeitig aktiviert sein. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.