iTunes Sprache: Nach dem Update nur noch Englisch? iTunes wieder auf deutsche Menüführung umstellen

So ein Update bringt nicht immer Verbesserungen. Oft schleichen sich auch Fehler ein. Wird zum Beispiel Apples Musiksoftware iTunes aktualisiert, erscheint die Programmoberfläche mitunter in englischer Sprache. Selbst wenn Sie in den Einstellungen die Sprache auf Deutsch umstellen, bleibt iTunes bei der englischen Menüführung. Wir zeigen, wie Sie iTunes trotzdem wieder auf deutsche Menüs umstellen.

Der Sprachfehler taucht zum Beispiel beim Update auf iTunes 10.2.1.1 auf. Nach der Aktualisierung gibt’s nur noch englische Menüs und Befehle. Die Änderungen im Dialogfenster „Edit | Preferences“ bringt nichts. Um wieder zur deutschen Oberfläche zu gelangen, hilft folgender Trick:

1. Schließen Sie iTunes.

2. Wechseln Sie in die Windows-Systemsteuerung (Start | Systemsteuerung)

3. Hier wechseln Sie in den Bereich „Programme | Programme und Funktionen“.

4. In der Programmliste markieren Sie den Eintrag „iTunes“ und klicken auf „Reparieren“. Die iTunes-Installation wird daraufhin überprüft und korrigert.

Das war’s auch schon. Nach der Reparatur erscheint iTunes wieder mit Menüs und Befehlen in deutscher Sprache.

15 Comments

  1. der beejay 15. April 2011
  2. Bernd 10. April 2011
  3. Michael 31. März 2011
  4. Volki 30. März 2011
  5. Edertal01 30. März 2011
  6. rooojam 30. März 2011
  7. Farina 28. März 2011
  8. Georgos 27. März 2011
  9. Phil 24. März 2011
  10. Mizi 23. März 2011
  11. Anonymous 22. März 2011
  12. Mike 22. März 2011
  13. ritschiie 21. März 2011
  14. Iffi 17. März 2011
  15. Anonymous 17. März 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.