Kostenlose Virenscanner für den PC

Um gegen Viren, Trojaner, Würmer und andere heimtückische Software gewappnet zu sein, brauchen Sie einen Virenscanner – auch Antivirusprogramm genannt. Viele Virenscanner erhalten Sie kostenlos.

Zu den besten Gratis-Schutzprogrammen zählt AntiVir der Avira GmbH aus Deutschland. Allerdings ist die Antivir Personal Edition Classic nur bei privater und nicht-kommerzieller Nutzung gratis. Zur Installation und Einrichtung von AntiVir gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Starten Sie den Internet Browser und rufen Sie die Webseite www.free-av.de auf.

2. Klicken Sie auf Download und anschließend auf einen der angebotenen Downloadserver wie Chip Online, um den kostenlosen Virenscanner herunterzuladen.

3. Im Downloadfenster klicken Sie auf Öffnen, um gleich nach dem Herunterladen mit der Installation zu beginnen.

4. Folgen Sie den Anweisungen des Installations-Assistenten, um die Installation abzuschließen.

5. Nach der Installation ist der Virenwächter sofort aktiv und überwacht den Computer – erkennbar am Regenschirm-Symbol in der Taskleiste.

6. Nach der Installation sollten Sie sofort ein Update durchführen, um vom Server des Herstellers die aktuellen Vireninformationen zu beziehen. Hierzu klicken Sie mit der rechten (!) Maustaste auf das Regenschirm-Symbol in der Taskleiste und wählen den Befehl Update starten. Um die weiteren Updates brauchen Sie sich nicht mehr zu kümmern, da AntiVir automatisch alle 24 Stunden die Virendatenbank aktualisiert. Auf Wunsch können Sie die automatische Aktualisierung auch abschalten und die Updates manuell herunterladen. Empfehlenswert ist die Deaktivierung allerdings nicht, da Sie sonst die neuesten Vireninformationen verpassen oder zu spät erhalten.

Nach der Installation empfiehlt es sich, den Computer einmal gründlich auf Viren zu überprüfen – sicher ist sicher. Hierzu starten Sie das Programm mit dem Befehl Start | Alle Programme | AntiVir Personal Edition Classic | AntiVir Personal Edition Classic starten und wechseln in das Register Prüfen. Wählen Sie hier Lokale Laufwerke aus und klicken Sie auf das Symbol mit der Lupe. Je nach Größe der Festplatte dauert die Überprüfung zwischen einer und bis zu 60 Minuten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.