Mac für Windows-Umsteiger: Wo sind [Entf], [Pos1] und weitere wichtige Tasten?

Die Tastatur auf dem Mac ist anders aufgebaut als beim Windows-Rechner. Liebgewon-nene Sondertasten wie [Entf], [Pos1] oder [Ende] sind auf einigen Apple-Tastaturen – zum Beispiel beim tragbaren MacBook – nicht zu finden. Doch keine Sorge: Auch wenn die Tasten auf der Apple-Tastatur fehlen, lassen sich die Funktionen wie den Sprung zum Anfang einer Textzeile ([Pos1]) oder das Löschen eines Zeichens rechts von der Einfügemarke [Entf] auch mit der Apple-Tastatur nutzen.

Windows-Taste auf der Mac-Tastatur

Viele klassische Windows-Tasten und Sonderzeichen sind beim Mac über folgende Tastenkombinationen erreichbar:

[Entf] = [fn]+[Löschen]

[Pos1] = [cmd]+[Pfeil links]

[Ende] = [cmd]+[Pfeil rechts]

[Bild auf] = [alt]+[Pfeil rauf]

[Bild ab] = [alt]+[Pfeil runter]

[Strg] = [cmd]

[Druck] = [cmd]+[Umschalten]+[3]

@-Zeichen = [alt]+[L]

{ = [alt]+[8]

} = [alt]+[9]

~ = [alt]+[N]

| = [alt]+[7]

= [Shift/Umschalten]+[alt]+[7]

„ = [Shift/Umschalten]+[alt]+[2]

“ = [alt]+[2]

« = [alt]+[Q]

» = [Shift/Umschalten]+[alt]+[Q]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.