Mac OS X: Gespeicherte Kennwörter für WLAN und Webseiten anzeigen und löschen

Damit’s bequemer geht, lassen sich Kennwörter speichern. Ist ja auch eine praktische Sache, wenn man sich die Kennwörter für Webseiten nicht immer merken muss. Einmal gemerkt, wird man bei Onlinediensten automatisch angemeldet. Auch das Kennwort für die WLAN-Funknetzwerke merkt sich der Mac in der Schlüsselbundverwaltung. Wenn man seinen Mac verkauft oder verleiht, sollte man die gespeicherten Zugangsdaten für Webseiten und das WiFi-Network löschen. Wir zeigen, wie man die gespeicherten Passwörter anzeigt und aus der Merkliste löscht.

Alles gespeichert in der Schlüsselbundverwaltung

Zentrale Anlaufstelle für alle gespeicherten Kennwörter ist die Schlüsselbundverwaltung von Mac OS X. Die erreicht man am schnellsten, indem man mit [cmd][Leertaste] die Spotlightsuche öffnet, den Suchbegriff Schlüssel eingibt und auf Schlüsselbundverwaltung klickt.

WLAN-Kennwort anzeigen und löschen

In der Schlüsselbundverwaltung sind alle gespeicherten Kennwörter hinterlegt, und zwar für Webseiten und das WLAN-Funknetzwerk. Um an die Kennwörter zu kommen, klicken Sie in der linken Spalte im oberen Bereich auf Anmeldung und unten auf Kennwörter. Rechts erscheinen dann alle gespeicherten Passwörter.

In der Zeile Art steht, ob es sich um ein Internetkennwort, ein Formular-Kennwort, ein Netzwerkkennwort (für eine Netzwerkfreigabe) oder ein Programmkennwort handelt. Das Kennwort für das WLAN-Funknetzwerk ist als AirPort-Kennwort oder 802.1X Kennwort aufgeführt. Per Doppelklick auf einen Eintrag geht’s zu den Details.

Mit der Option Kennwort einblenden wird das gespeicherte Passwort in Klartext angezeigt – ideal, wenn Sie das Kennwort vergessen haben und es sich noch einmal in Erinnerung rufen möchten. Achten Sie aber darauf, dass Ihnen beim Anzeigen des Passworts niemand über die Schulter schaut.

Gespeicherte Kennwörter löschen

Sie möchten ein gespeichertes Passwort aus der Liste löschen? Kein Problem. Dazu markiere Sie den Eintrag und drücken die [Entf]- oder [Del]-Taste. Oder Sie klicken mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen im Kontextmenü den Löschen-Befehl. Beim nächsten Aufruf der Webseite oder beim Verbindungsaufbau zum WLAN-Netzwerk muss das Kennwort erneut korrekt eingegeben werden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.