Mac OS X Shutdown: Den Mac ausschalten

Gestartet wird der Mac-Rechner wie gewohnt über den Einschaltknopf. Doch wie wird der Computer richtig ausgeschaltet? Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

Die einfachste Variante: Drücken Sie einmal kurz auf den Ein-/Ausschaltknopf am Computergehäuse. Im nächsten Dialogfenster klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausschalten“. Alternativ hierzu können Sie auch auf die Apfelschaltfläche in der linken oberen Ecke und danach auf „Ausschalten“ klicken.

Weitere Möglichkeiten zum Ausschalten

Das Ausschalten ist immer dann sinnvoll, wenn Sie den Rechner längere Zeit nicht benutzen. Wenn Sie jedoch nur eine kurze Arbeitspause einlegen, verwenden Sie besser den Ruhezustand. Dabei wird der Computer nicht richtig ausgeschaltet, sondern in eine Art Tiefschlaf versetzt. Um den Ruhezustand zu aktivieren, klicken Sie im Auswahlmenü auf „Ruhezustand“. Mit einem Tastendruck (eine beliebige Taste reicht aus), wecken Sie den Rechner aus dem Tiefschlaf und können an derselben Position weiterarbeiten, an der Sie aufgehört haben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.