Mehrere Webseiten gleichzeitig öffnen

Eine Surftour durch das Internet bleibt meist nicht nur auf eine Webseite beschränkt. Oft werden gleich mehrere Webseiten besucht. Hierzu brauchen Sie nicht extra für jede neue Webseite einen neuen Internet Explorer starten. Verwenden Sie stattdessen die praktischen Registerkarten zum gleichzeitigen Surfen auf mehreren Webseiten.

Mit dem Internet Explorer können Sie bequem mehrere Seiten gleichzeitig öffnen:

1. Das Geheimnis des gleichzeitigen Surfens auf mehreren Seiten liegt in den Registern des Internet Explorer. Um ein neues Register – und damit eine neue Webseite – aufzurufen, klicken Sie im Internet Explorer auf die Schaltfläche Neue Registerkarte. Noch schneller öffnen Sie eine neue Registerkarte, indem Sie die Tastenkombination (Strg)(T) drücken.

2. Im Internet Explorer erscheint daraufhin eine neue Registerkarte. Hier können Sie jetzt jede beliebige andere Webseite aufrufen.

Sie können im Prinzip beliebig viele Registerkarten hinzufügen und damit beispielsweise gleichzeitig im Auktionshaus stöbern, Nachrichten lesen und einen neuen Blog-Beitrag schreiben.

Um eine Registerkarte wieder zu schließen, klicken Sie einfach auf das kleine rote X rechts in der jeweiligen Registerkarte.

3. Per Mausklick auf die Registerkarten wechseln Sie von einem zum anderen Register. Besonders praktisch ist die Schnellansicht für alle Register. Klicken Sie hierzu links neben dem ersten Register auf die kleine Schaltfläche mit den vier kleinen Rechtecken.

In der Schnellansicht zeigt der Internet Explorer anschließend von allen geöffneten Registern eine praktische Miniaturansicht. Ein Mausklick auf die Vorschau öffnet auch gleich die komplette Webseite.

Auf Wunsch zeigt der Internet Explorer alle geöffneten Registerkarten in einer praktischen Schnellansicht.

Intelligent bieten bei ebay & Co.

Das gleichzeitige Öffnen mehrerer Seiten eignet sich besonders zum effizienten Bieten beim Auktionshaus ebay. Der Trick: Öffnen Sie in zwei getrennten Registern jeweils dieselbe ebay-Produktseite. Auf der ersten Seite bereiten Sie das Mitbieten vor und geben schon einmal das Gebot zur Prüfung ab. Auf der zweiten Seite beobachten Sie lediglich den Countdown der Auktion. Kurz vor Auktionsende – etwa 10 bis 20 Sekunden reichen – wechseln Sie rasch zur ersten Seite und geben mit einem Mausklick das bereits vorbereitete Gebot ab. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind Sie damit der letzte Bieter, nur wenige Sekunden vor Auktionsende. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.