Menüs für den besonderen Anlass – was ist empfehlenswert?

Die ganz alltäglichen Speisen schmecken, keine Frage. Was aber, wenn es einmal etwas Besonderes sein soll? Dann wissen selbst gute Köche oft gar nicht, was sie ihren Gästen zaubern könnten. Ein wirklich ausgefallenes Menü muss es aber gar nicht sein – es genügt bereits etwas Deko.

Eine Idee besteht darin, ein gutes und altbewährtes Menü etwas umzudeuten und die Speisen einfach anders anzurichten. Wenn beispielsweise Reis als Sättigungsbeilage serviert wird, könnten Sie diesen ansprechend gestalten und die Teller sähen gleich ganz anders aus. Kreative Köche sehen einfachste Gerichte bereits als Herausforderung und versuchen, sie zwar so zubereitet wie immer, aber so ansprechend und schön wie möglich zu servieren, damit das Menü einen neuen Reiz bekommt.

Sie können aber auch ein ganz neues Gericht mit einer Zutat ausprobieren, die Sie sonst eher nicht verarbeitet hätten. Geeignet sind beispielsweise Wild oder Kombinationen wie Fleisch mit Schokoladensauce. Abwechslung im bekannten Einerlei kann auch frisches Obst und Gemüse sein. Insbesondere Obst kommt nicht allzu oft in alltäglichen Rezepten vor, kann aber auch dann gut schmecken und harmonieren, wenn man es gar nicht vermuten würde.

Nicht zuletzt spielt die Tischdeko eine wichtige Rolle. Wenn sie zum Thema der Veranstaltung passt, darf das Menü auch aus den Gerichten bestehen, die Sie sicher beherrschen. Den Gästen wird es bestimmt trotzdem schmecken, denn das Auge isst bekanntlich mit. Ein hübsch dekorierter Tisch und ein farblich und stilistisch darauf abgestimmtes Menü sorgen für eine Umgebung, in der man sich gerne fallen lässt und genießt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.