Meta-Suchmaschinen: In mehreren Suchmaschinen gleichzeitig suchen

Was Google nicht findet, liefert vielleicht Yahoo – oder Bing – oder gar eine der vielen anderen Suchmaschinen. Zwar ist es eine gute Strategie, einen Suchbegriff gleich bei zwei, drei oder mehr Suchmaschinen einzugeben, die Mehrfacheingabe kostet aber jede Menge Zeit.

Für diese Aufgabe eignen sich die Meta-Suchmaschinen. Das sind praktisch Über-Suchmaschinen, die eine Suchanfrage an mehrere Suchmaschinen gleichzeitig schicken, alle Treffer sammeln und sie dann übersichtlich auf einer Seite präsentieren. Damit schlagen Sie praktisch mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Zu den besten Meta-Suchmaschinen gehört Metager2, eine Weiterentwicklung der Metager-Suchmaschine der Universität Hannover. Metager2 (www.metager2.de) durchforstet blitzschnell alle wichtigen Suchmaschinen und sortiert alle Ergebnisse nach Relevanz.

Besonders erfreulich: Metager2 zeigt unterhalb eines jeden Treffers, bei welcher Suchmaschine der Begriff gefunden wurde und ob es sich dabei um Werbung handelt. Bei anderen Suchmaschinen sind Werbung und tatsächliche Treffer oft gar nicht voneinander zu unterscheiden. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.