Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

01.08.2011 Home » Hardware & Software, Office, Outlook, Word

Microsoft Word 2010 Starter Edition: Werbung deaktivieren mit dem OfficeAdRemover

Bei vielen neuen Rechnern ist die Starter-Version von Office installiert. Word Starter, Excel Starter oder PowerPoint Starter sind unbegrenzt nutzbare Varianten der “großen” Programmversionen. Allerdings mit leicht eingeschränkter Funktionsvielfalt. Und leider einer Werbeleiste am rechten Fensterrand. Entfernen oder Deaktivieren lässt sich die Leiste nur mit einem simplen aber genialen Trick.

So verschwindet die Werbung in der Starter Edition

Selbst Profis scheiterten oft daran, die Werbeleiste am rechten Rand von Microsoft Word Starter oder Microsoft Excel Starter zu entfernen oder auszublenden. Leider gab es lange Zeit keine Möglichkeit, die Werbung oder die Werbeleiste auszublenden. Selbst mit Fummeleien in der Registrierdatenbank war es lange Zeit nicht möglich, die Werbung loszuwerden. Dabei ist die Werbung  besonders auf kleinen Bildschirmen von Notebooks oder Netbooks lästig, da die Werbeleiste eine Menge Platz verschlingt.

OfficeAdRemover lässt Werbung verschwinden

Da sich die Office-Werbeleiste nicht mit normalen Mitteln ausschalten lässt, hat sich Student Ondrej Pokorny rangesetzt und ein kleines Tool gebastelt. Mit dem kostenlosen Werbeentferner “OfficeAdRemover” wird die Werbung einfach automatisch ausgeblendet. Der Trick: Solange der OfficeAdRemover läuft, prüft das Tool ständig ob die Werbeleiste sichtbar ist und schließt das Werbefenster. Kommt es wieder, wird es erneut geschlossen – und so weiter. Ein simpler, aber genialer und vor allem legaler Trick, um die Office-Werbung loszuwerden. Erfreulich dabei: Der OfficeAdRemover verändert dabei weder Office- oder Systemdateien, noch nimmt er Änderungen an der Office- oder Windows-Konfiguration vor.

Den OfficeAdRemover zum Entfernen der Office-Werbung finden Sie auf der Seite www.kluug.net/office-starter-ad-remover.php.

office-ad-remover-office-werbung-entfernen-loswerden

Beliebte Tags/Stichwörter dieses Artikels:
, , , , , , , ,

  • Jack

    Danke oxo!
    Werbung weg :)

  • Asisa

    Super, die Werbung ist weg. Danke Oxo/Ondřej!

  • oxo

    “Selbst Profis scheitern daran, die Werbeleiste am rechten Rand von Microsoft Word Starter oder Microsoft Excel Starter zu entfernen oder auszublenden.”

    Hehe, wo der Profi scheitert, muss halt ein Student ans Werk gehen – natürlich kann man die Werbeleiste entfernen: http://www.kluug.at/office-starter-ad-remover.php

  • Tipps

    Damit schaltet man aber nur die Personalisierung der Werbung ab. Die Werbung bleibt trotzdem – dann eben nur nicht mehr personalisiert.

  • lifo

    Datei>Optionen>Sicherheitscenter>Datenschutzoptionen>Personalisierung von Werbung in MS Office zulassen “weghaken”

  • Antispy

    Wenn man nicht im Vollbildmodus arbeitet kann man das Fenster soweit nach rechts schieben, dass man den Werbesch…. nicht mehr sieht ;-)

  • Tipps

    Stimmt. Auch wenn der Hinweis etwas von “Ich habe Hunger auf Bananen. Ess’ doch Möhren, die sind auch lecker” hat. ;)

  • Hans Franker

    Es gibt noch eine andere Lösung.
    Man nehme ein kostenloses Office ohne Werbung, wie z.B. Openoffice, Libreoffice. Zum Briefe schreiben reicht auch ein Abiword.

    Wieso sich Werbemüll freiwillig antun wenn es doch gute Alternativen gibt.

    Und Umgewöhnung/Schulung kann auch kein Argument sein, bei dem kleinen Funktionsumfang von MS Starter Zeugs.

    Wer schon Mühe hat sich mit irgend einem anderen Office Produkt zurecht zu finden, der hat auch sonst grundlegende Probleme im Umgang mit PC Software.

Autor: Mirko Müller