Mit dem PC und Fernseher zum eigenen Smart TV

Das so genannte Smart TV ist in aller Munde und fast alle neuen TV-Geräte unterstützen diese Funktion. Bei einem Smart TV können Inhalte aus dem Internet direkt am Fernseher wiedergegeben werden, da er einen eigenen Netzwerkanschluss hat und das Streaming verschiedener Internetportale wie zum Beispiel Youtube oder das ZDF Mediencenter unterstützt. Doch was, wenn Sie einen Flachbildfernseher besitzen, der zwar hochauflösende Inhalte aber kein Internet besitzt und Sie auch vom Smart TV profitieren möchten? In diesem Fall muss es kein neuer Fernseher sein. Mit einem PC oder Laptop, etwas Knowhow, ein bisschen Zeit und ein paar Utensilien haben Sie im Handumdrehen Ihren eigenen Smart TV gebaut. Hier eine Anleitung, was Sie dafür alles benötigen und wie Sie am besten vorgehen.

Zunächst benötigen Sie für einen Smart TV in vernünftiger Qualität natürlich einen Fernseher, der Bilder in HD oder besser sogar in Full-HD Qualität wiedergeben kann. Er sollte zudem HDMI- oder PC-Anschlüsse verfügen, was bei einem HD-Fernseher zum Standard gehört.

Als zweite wichtige Komponente benötigen Sie einen PC oder Laptop, der mit genügend Power ausgerüstet ist, um Online Inhalte ruckelfrei und in guter Qualität wiedergeben zu können. Zudem sollte er über einen HDMI- oder Monitoranschluss verfügen und im Optimalfall klein und leise sein.

Als weitere Utensilien benötigen Sie noch ein HDMI- oder VGA-Kabel und eine Funktastatur und Funkmaus.
Nun verbinden Sie einfach den PC oder Laptop mit dem Fernseher. Am einfachsten geht dies per HDMI-Kabel. Der Rechner benötigt natürlich auch noch einen Internetzugang. Sollte in der Nähe des Fernsehers oder Rechners keiner vorhanden sein, können Sie sich mit WLAN oder Powerline behelfen. Ist alles korrekt angeschlossen, können Sie nun bereits Inhalte aus dem Internet am Fernseher wiedergeben. Damit Sie das Ganze auch noch bequem von der Couch aus steuern können, sollten Sie noch eine Funktastatur und evtl. eine Funkmaus mit ausreichender Reichweite am Rechner anschließen. Nun lässt sich der PC und Fernseher wie ein Smart TV nutzen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.