Mit einem HDMI-Stick PC den Fernseher zum SmartTV machen

Die Miniaturisierung in der Computertechnik schreitet in großen Schritten voran. Computer werden immer kleiner und dabei immer leistungsfähiger. Längst müssen sie nicht mehr in großen Gehäusen untergebracht werden sondern sind auch in sehr kleinen Bauformen verfügbar. Durch diese Mini-PCs ergeben sich völlig neue Anwendungsgebiete, die zuvor noch undenkbar waren. Ein besonders kleiner PC ist der so genannte HDMI-Stick PC, der kaum größer als ein USB-Stick ist aber dennoch einen vollwertigen Rechner in seinem Inneren beherbergt.

Diese HDMI-Stick PCs sind mittlerweile bei den meisten Elektronikhändlern in unterschiedlichen Ausführungen und Leistungsklassen verfügbar, kosten relativ wenig Geld und sind erstaunlich leistungsfähig. Sie können unter anderem auch zur Medienwiedergabe von Musik, Fotos und Videos in HD Format verwendet werden, was Sie besonders gut für die Aufrüstung des eigenen Fernsehers zum so genannten Smart TV eignet. Was Sie dazu benötigen und wie Sie den HDMI-Stick PC mit dem Fernseher verbinden, erfahren Sie im Folgenden.

Zunächst benötigen Sie folgende Hardware zur Aufrüstung Ihres Fernsehers:

  • Einen HDMI-Stick PC der genug Performance mitbringt, um Videos im HD Format ruckelfrei abspielen zu können. Zusätzlich muss er eine Internetschnittstelle (meist WLAN) und eine Bluetooth- oder USB-Schnittstelle zum Anschluss einer externen Tastatur besitzen
  • Eine externe schnurlose Tastatur, am besten mit integrierter Mausfunktion
  • Einen Fernseher mit HDMI Schnittstelle und natürlich einen Internetzugang

Ist die genannte Hardware vorhanden, verbinden Sie einfach den HDMI-Stick PC mit einem freien HDMI Port an Ihrem Fernseher und schließen ihn an das Netzteil an. Zusätzlich verbinden Sie noch die schnurlose Tastatur mit dem Mini-PC und richten die Netzwerkschnittstelle zur Kommunikation mit dem Internet ein. Nun haben Sie im Prinzip alle Arbeiten erledigt. Um die Smart-TV Funktion jetzt nutzen zu können, schalten Sie auf den HDMI Eingang mit dem Mini-PC um und bedienen diesen per schnurlose Tastatur. Meist sind diese Mini-PCs mit einer Oberfläche ausgestattet, mit der Sie direkt Inhalte aus dem Internet auswählen und abspielen können. Auch ein Browser zum freien Surfen im Internet ist in der Regel verfügbar.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.