Möbel sorgen in der Wohnung erst für die richtige Atmosphäre

Eine Wohnung ohne Möbel ist für viele Menschen nicht vorstellbar. Denn sie sorgen erst für das richtige Flair. Ob als Stauraum, Sitzmöbel oder Arbeitsgerät, an Möbel werden die unterschiedlichsten Ansprüche gestellt. Hinzu kommt eine stilistische Vielfalt, die für viele unüberschaubar bleibt. Wir verraten Ihnen, wie Sie leicht die wichtigsten Wohnstile in ihrer Wohnung verwirklichen können.

Die Vielfalt der Möbel-Stile

Wer Originalität in seinen Wohnräumen anstrebt, wird Möbel mit Ecken und Kanten lieben. Der Flohmarkt ist der Handelsplatz, wo Sie alte, gebrauchte Möbelstücke finden, die eine Geschichte zu erzählen haben. Shabby-Chic setzt auf eine Mischung aus Selbstgemachten und alten Klassikern. Mit gewissen Techniken wie dem Anstreichen oder dem Abbeizen können Sie selbst ganz leicht Möbel mit einem Shabby-Look herstellen. Nicht zu verwechseln mit dem Vintage-Stil, den viele Möbelproduzenten mittlerweile bedienen. Dieser greift alte Einrichtungsformen in maschinell produzierten Serienprodukten wieder auf. Ein Vorteil dieser Produkte ist es, dass sie in zahlreichen Möbelhäusern für wenig Geld erstanden werden können.

Freunde des mediterranen Lebensstils favorisieren Holzmöbel oder Naturprodukte aus Bast oder Rattan. Kombiniert mit weißen Kalkwänden, dunklen Bodenbelägen und Einrichtungsgegenständen in warmen Farben werden Sie sogleich an ihren letzten Urlaub am Mittelmeer erinnert.

Der skandinavische Wohnstil zeichnet sich aus durch massive Holzmöbel aus heimischen Wäldern und natürlichen Materialien wie Leder oder Baumwolle. Die Designer legen dabei sehr viel Wert auf den Leitsatz „Form folgt Funktion“. Die Möbel und Einrichtungsgegenstände sind so konzipiert, dass Sie die Bedürfnisse der Menschen am besten erfüllen. Farbige Details und Ausführungen bejahen das Leben.

Sehr stark am französischen Lebensstil orientiert, ist der romantische Wohnstil. Liebevolle Details wie zahlreiche schwarz-weiß Fotos oder farbliche Akzente in Lavendeltönen erzeugen eine Stimmung, die schnell die Atmosphäre der Stadt der Liebe wecken wird. Besonders beliebt sind florale Muster als Tapeten, auf dem Boden oder als Tischbeläge.

Mit dunklen Hölzern wie Teak oder Mahagoni oder gebeizten Werkstoffen verwirklichen Sie in Ihren eigenen vier Wänden einen Kolonialstil. Ergänzt mit exotischen Materialien wie Seide, Bambus oder Kokos, schaffen Sie eine ganz eigene Wohnwelt. Auch ein mit Leder bezogener Sessel darf in diesem Wohnambiente nicht fehlen.

Küchen, die in den Wohnbereich übergehen, sind eindeutiges Indiz des amerikanischen Wohnstils. Möbelstücke aus Holz mit kunstvollen Verzierungen prägen die Einrichtung. Ein typisches Möbelstück ist der Wandschrank, mit dem Sie Ecken und Nischen optimal mit Stauraum ausfüllen können.

Auf der Homepage des Möbel Discounter Megashop Brotz finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Einrichtungsgegenständen mit denen Sie Ihren Stil verwirklichen können.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.