Musik ganz legal herunterladen

Der PC ist nicht nur zum Arbeiten da. Mit der richtigen Musik aus den Lautsprechern kommt auch das Vergnügen nicht zu kurz. Den Kauf von CDs können Sie sich dabei sparen. Dafür sorgen Musik-Downloadportale, die tausende aktuelle Hits, aber auch Evergreens und Oldies zum Download anbieten. Knapp ein Euro kostet ein Titel, etwa acht bis 12 Euro ein komplettes Album.

Der Vorteil der digitalen Musik liegt auf der Hand: Kein Gang zum Kaufhaus, kein Warten auf die bestellte CD – die Wunschtitel sind innerhalb von Minuten auf dem PC, der Hörgenuss kann sofort beginnen.

Für die Übertratung im Internet verwendet die Musikindustrie spezielle Datenformate, um die Datenmenge möglichst klein zu halten. Ein ursprünglich knapp 10 MByte großes Musikstück verbraucht im komprimierten MP3- oder WMA-Format nur noch knapp ein Zehntel Speicherplatz. Da Musikstück ist damit auch zehn Mal schneller übertragen.

Bei der Datenkompression kommt es zwar im Vergleich zur CD zu leichten Qualitätseinbußen, die Kompressionsverfahren sind aber so ausgeklügelt, dass das menschliche Ohr die Qualitätsunterschied kaum unterscheiden kann.

Zum Abspielen der digitalen Musikdatei kommt der Media Player zum Einsatz, der bei jedem Windows kostenlos mit dabei ist. Sie können auch alternative Player wie Musicmatch Jukebox (www.musicmatch.com), Apple iTunes (www.apple.de) oder RealPlayer (www.real.com) verwenden. Der PC wird in Verbindung mit hochwertigen Lautsprechern zur HiFi-Zentrale.

Testsieger Musicload

So geht’s: Besonders umfangreich ist das Musikangebot von Musicload.de, das in der Zeitschrift test als Testsieger mit der Gesamtnote „gut“ abgeschnitten hat. Mit wenigen Mausklicks sind Ihre Lieblingshits auf Ihrem PC:

1. Rufen Sie die Webseite www.musicload.de auf.

2. Suchen Sie das gewünschte Musikstück oder das Album aus, und klicken Sie auf Titel kaufen.

3. Wählen Sie die Bezahlmethode aus, zum Beispiel Kreditkarte, Lastschrift oder Firstgate, und klicken Sie auf Weiter. T-Online-Kunden können auch bequem per Telefonrechnung bezahlen.

4. Auf der nächsten Seite geben Sie Ihre Zugangsdaten ein oder registrieren sich gleich neu als Kunde.

5. Nach der Kaufbestätigung können Sie die erworbenen Titel sofort herunterladen. Ein Mausklick auf Zum Download genügt.

Nach dem Download startet automatisch der Media Player von Windows und beginnt mit der Wiedergabe. Als Datei finden Sie das Musikstück im Ordner Eigene DateienEigene Musik.

Tipp: Damit die teuer gekauften Musikstücke nach einem Festplattenfehler oder einer Neuinstallation nicht verloren gehen, sollten Sie den Ordner Eigene Dateien regelmäßig sichern, zum Beispiel auf einer CD, DVD oder externen Festplatte.

Weitere Musikportale

Neben dem Testsieger Musicload gibt es weitere interessante Musikportale, die Ihre Lieblingsmusik per Mausklick auf den eigenen PC kopieren. Auch bei den folgenden Anbietern liegen die Preise zwischen einem Euro pro Titel und acht bis zwölf Euro pro Album:

www.one4music.de

www.itunes.de

www.napster.de

www.connect-europe.com 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.