MySpace: Soziale Kontakte knüpfen

Den schnellsten und unkompliziertesten Weg, im Internet mitzumachen und schnell mit anderen Internetnutzern in Kontakt zu treten, bilden Soziale Netzwerke. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten, und mit wenigen Klicks ist die eigene Webseite im Internet fertig. Jetzt können Sie mit Freunden Fotos austauschen, eigene Blogbeiträge schreiben und sich mit Anderen über gemeinsame Interessen unterhalten.

MySpace – Der Marktführer in Deutschland

MySpace (www.myspace.com) gehört weltweit zu den Marktführern im Bereich Soziale Netzwerke. Über 200 Millionen Internetnutzer sind bei MySpace registriert; allein in Deutschland sind es knapp 4 Millionen (Stand: November 2007). Die Anmeldung ist kostenlos und schnell erledigt. Um Mitglied bei MySpace zu werden und ein eigenes Benutzerprofil anzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor.

1. Rufen Sie die Webseite www.myspace.com auf.

2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Anmelden.

3. Füllen Sie anschließend das Onlineformular aus. Hier sollten Sie das Kontrollkästchen Andere können mein Geburtsdatum sehen ausschalten, damit andere Nutzer nicht sofort Rückschlüsse auf Ihr Alter ziehen können. Besonders Kinder und Jugendlich sollten das Alter verbergen, um sich vor Belästigungen zu schützen. Bestätigen Sie die Eingaben per Klick auf die Anmelden-Schaltfläche.

4. Die Anmeldung bei MySpace ist damit abgeschlossen. Um das eigene Benutzerprofil zu vervollständigen, klicken Sie in der Navigationszeile auf Mein MySpace.

5. Zunächst sollten Sie eine eigene Internet-Adresse (URL) für Ihren MySpace-Bereich auswählen. Hierzu klicken Sie auf Wähle deine MySpace-URL aus. Geben Sie anschließend die gewünschte Bezeichnung für die MySpace-Internetadresse ein – das kann auch ein Fantasiename sein -, und klicken Sie auf Übermitteln.

6. Im nächsten Schritt können Sie Ihren echten Vor- und Nachnamen eingeben. Sie können Ihre echte Identität aber auch verbergen und diesen Schritt Überspringen.

Die Anmeldung bei MySpace ist damit abgeschlossen. Über die gewählte MySpace-URL können Sie und alle anderen Internetnutzer Ihre persönliche MySpace-Webseite besuchen und dort Ihr Profil einsehen oder Ihre Blogbeiträge und Fotos betrachten. Nach der Anmeldung ist Ihr persönlicher MySpace-Bereich über die MySpace-URL (Adresse) für Jedermann erreichbar.

Unmittelbar nach der Anmeldung ist das eigene MySpace-Profil noch recht leer. Das lässt sich schnell ändern. Um Ihren Webspeicherplatz attraktiver zu gestalten, können Sie Fotos hochladen, neue Blogbeiträge schreiben oder Ihr Profil ergänzen, um leichter von anderen MySpace-Mitgliedern mit gleichen Interessen gefunden zu werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren noch leeren MySpace-Bereich mit Leben zu füllen:

1. Geben Sie auf der MySpace-Startseite im Bereich Mitglieder-Login Ihre E-Mail-Adresse und MySpace-Passwort an, und klicken Sie auf Login.

2. Anschließend klicken Sie in der linken Navigationsspalte auf Profil.

3. Auf der nächsten Seite können Sie sich kurz vorstellen und persönliche Angaben wie Interessen, Hobbies oder Lieblingsfilme ergänzen.

4. Möchten Sie weitere Daten ergänzen, etwa welche Schulen Sie besucht oder bei welchen Firmen Sie gearbeitet haben, klicken Sie in der oberen Navigationszeile auf die entsprechenden Links, zum Beispiel auf Hintergrund & Lifestyle. Dabei gilt: Je mehr Daten Sie über sich Preis geben, umso leichter können andere MySpace-Mitglieder Sie finden. Wenn Sie zum Beispiel die Liste der besuchten Schulen ergänzen, können Sie schneller von ehemaligen Mitschülerinnen und –schülern gefunden werden.

Weniger ist mehr

Beachten Sie beim Ergänzen des Profils: Je mehr persönliche Daten Sie verraten, umso mehr werden Sie zum „Gläsernen Menschen“. Um die Privatsphäre zu schützen, sollten Sie keine allzu persönlichen oder intimen Informationen verraten. Was einmal im Netz steht, lässt sich – wenn es einmal von Suchmaschinen indiziert wurde – kaum wieder löschen. Falls Sie Bedenken haben, lassen Sie die entsprechenden Eingabefelder einfach leer.

5. Besonders beliebt ist die Möglichkeit, das eigene Profil um Fotos zu ergänzen, etwa um Schnappschüsse aus dem letzten Urlaub. Hierzu wechseln Sie zurück in den Bereich Mein MySpace und klicken auf Fotos.

6. Klicken Sie auf Fotos hochladen, und wählen Sie anschließend über die Schaltfläche Durchsuchen die gewünschte Bilddatei aus. Per Klick auf Hochladen übertragen Sie das Foto in Ihren MySpace-Bereich. Das erste hochgeladene Foto wird gleichzeitig auch Ihr Profilfoto, das auf der „Visitenkarte“ Ihres MySpace-Bereichs oben links angezeigt wird. Andere MySpace-Nutzer können Ihre hochgeladenen Fotos über den Link Anzeigen: Fotos Ihrer MySpace-Seite betrachten.

Achtung Urheberrecht

Da alle hochgeladenen Fotos öffentlich zugänglich sind, dürfen Sie hier nicht jedes beliebige Bildmaterial hochladen. Unzulässig sind pornografische, gewalttätige oder anstößige Fotos. Auch urheberrechtlich geschützte Bilder oder abgelichtete Personen, deren Einverständnis für die Veröffentlichung nicht vorliegt, sind untersagt. ***

7. Mit der Anmeldung bei MySpace verfügen Sie auch über eine eigene kleine Homepage, die Sie mit Textbeiträgen füllen können. Das können zum Beispiel Erlebnisberichte, Tipps, Kochrezepte oder einfach nur Tagebucheinträge sein – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Für einen neuen Blogeintrag klicken Sie in Ihrem MySpace-Bereich auf Blog.

8. Klicken Sie im unteren linken Bereich der Blogübersicht auf Neuen Eintrag posten.

9. Anschließend geben Sie – wie bei einem Textverarbeitungsprogramm – den Blogbeitrag ein. Füllen Sie die Felder Betreff sowie Haupttext aus, wählen Sie eine passende Kategorie, und klicken Sie auf Vorschau sowie auf Blog posten. Übrigens: Mit posten ist in der Blogsprache das Schreiben oder Veröffentlichen (vom englisch: to post) gemeint.

10. Der neue Blogbeitrag ist ab sofort für jedermann im Web sichtbar.

Im Bereich Fotos können Sie beliebig viele Bilder hochladen und Freunden zeigen.

11. Knapp vier Millionen Internetnutzer sind in Deutschland bei MySpace angemeldet. Damit stehen die Chancen gut, andere Mitglieder mit gleichen Interessen oder aus der Umgebung zu finden. Sei es zum Austauschen von Tipps und Tricks, zum Plausch oder zum Flirten.

Nutzer mit bestimmten Profildaten, etwa alle nichtrauchenden Singles im Alter zwischen 35 und 45 Jahren im Umkreis von zehn Kilometern lassen sich über den Link Treffpunkt finden. Verfeinern Sie hier Ihre Suchkriterien, und lassen Sie mit der Schaltfläche Aktualisieren alle passenden MySpace-Mitglieder auflisten.

12. Über den Link Suchen finden Sie ganz gezielt einzelne Mitglieder. Über das Listenfeld Suchen wählen Sie das Interessensgebiet aus, zum Beispiel Filme und tragen anschließend den Suchbegriff ein. Für alle Fans von Tolkiens Fantasy-Trilogie zum Beispiel Herr der Ringe. Als Ergebnis erhalten sie eine Liste aller Mitglieder die ebenfalls die Herr-der-Ringe-Trilogie als Lieblingsfilm in Ihr MySpace-Profil eingetragen haben. In weiteren Feldern können Sie ganz gezielt nach MySpace-Namen, nach Schulen oder Netzwerkmitgliedschaften suchen.

13. Lebhafte Diskussionen finden Sie im Bereich Forum. Foren sind Diskussionsgruppen zu bestimmten Themenbereichen, etwa über Sport, Universitäten, Urlaubsländer oder Politik.

Auf der Übersichtsseite erkennen Sie in den Spalten Themen und Beiträge, über wie viele Themen in dieser Gruppe derzeit diskutiert wird und wie viele Wortbeiträge bereits geschrieben wurden. Per Mausklick auf die Foren-Namen gelangen Sie in die jeweiligen Unterforen des übergeordneten Themas etwa Elektronik im Bereich Computer und Technologie. Über die Schaltfläche Antworten und Neues Thema erstellen können Sie jederzeit selbst mitreden oder eine neues Thema beginnen.

14. Neben Foren mit festgelegten Themen gibt es in MySpace noch die sogenannten Gruppen, die von MySpace-Mitgliedern ins Leben gerufen wurden und von ihnen gepflegt werden. Gruppen funktionieren wie virtuelle Clubs oder Vereine, in denen MySpace-Mitglieder mit gleichen Interessen zusammengefasst. Viele Motorradfans sind beispielsweise in der Gruppe Auto | Motorradtreff zu finden. Eine Übersicht aller Gruppen erreichen Sie über den Link Gruppen in der Navigationszeile. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.