Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

16.03.2007 Home » Windows Vista

Na endlich: T-Online-Software auch für Vista

Lange hat’s gedauert, jetzt ist es aber endlich so weit: T-Online hat seine eigene Internet-Zugangssoftware fit für Windows Vista gemacht. Die neue Version T-Online 6.0, die jetzt auf der CeBIT vorgestellt wurde, läuft endlich auch unter dem neuen Vista-Betriebssystem.

Die alte Version der T-Online-Software bereitete unter Windows Vista erhebliche Probleme (wir berichteten). T-Online riet sogar davon ab, die Vorgängerversion unter dem neuen Betriebssystem zu installieren. Mit der brandneuen Version 6.0 soll alles besser werden. Neben der Vista-Tauglichkeit bringt die aktuelle Version weitere Funktionen mit, etwa eine bequeme Kaufabwicklung über ein integriertes ebay-Konto im Banking. Auch eine Übersetzungs-Schaltfläche ist mit dabei, die Begriffe direkt ins Englische oder Deutsche übersetzt.

Was noch fehlt

Komplett ist die neue T-Online-Version damit allerdings noch nicht. Es fehlen der WLAN Access Finder sowie eine vistafähige Version des Internet-Telefons. T-Online muss den WLAN Access Finder aufgrund der umfangreichen Änderungen in Windows Vista komplett neu entwickeln. Erst in der nächsten Version der T-Online-Software wir er wieder mit an Bord sein. Wer trotzdem per WLAN mit T-Online im Internet surfen möchte, findet auf der T-Online-Seite ein PDF-Dokument, das alle notwendigen Schritte erläutert. Auch die vistafähige Version des Internet-Telefons wird nachgeliefert; vermutlich im April wird sie auf der T-Online-Seite zum Download angeboten.

>> Neue T-Online-6.0-Software für Windows XP und Windows Vista herunterladen

>> PDF-Anleitung für den WLAN-Zugang mit T-Online

>> Ab April: Vista-Internet-Telefon für T-Online downloaden

Nicht für 64 Bit

Ein weiteres Ärgernis: Besitzer der 64-Bit-Version von Windows Vista schauen leider in Röhre. T-Online 6.0 läuft zurzeit nur auf 32-Bit-Betriebssystemen (Windows XP, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise). Ob es auch eine 64-Bit-Variante geben wird, steht zurzeit noch nicht fest. Schade, denn die 64Bit-Variante von Windows Vista erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Übrigens: Die T-Online-Software ist ganz praktisch, um mit wenigen Klicks den Internetzugang einzurichten – notwendig ist sie aber nicht. Wie Sie auch ohne T-Online-Software mit Windows Vista ins Internet gelangen – auch mit der 64-Bit-Vista-Version -, erfahren Sie auf der folgenden Seite:

>> Ohne T-Online-Software ins Internet

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller