Neues OpenOffice 2.2 im Vista-Look

Das Microsoft Office-Paket bekommt jetzt auch unter Windows Vista Konkurrenz. Die kostenlose Bürosoftware OpenOffice steht in einer neuen Version zur Verfügung. In der neuen Version 2.2 wurde vor allem die Kompatibilität zu Windows Vista verbessert. So nutzt OpenOffice 2.2.0 jetzt den erweiterten Datei-Dialog, um beim Speichern und Öffnen von Dateien das Look-and-Feel von Vista genießen zu können. Zudem gibt es eine breitere Unterstützung für Microsoft-Dateiformate.

Daneben gibt es zahlreiche weitere Detail-Verbesserungen. Die sogenannte Kerning-Technik optimiert die Darstellung von proportionalen Schriften. Der integrierte PDF-Konverter wurde um weitere Funktionalitäten erweitert. Auch das Erstellen von Lesezeichen und der Export von Formularfeldern ist nun möglich.

>> OpenOffice 2.2 kostenlos herunterladen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.