Newspaper Map: Online alle Zeitungen der Welt lesen und automatisch übersetzen lassen

Trotz Internet spielen Zeitungen weltweit noch immer eine große Rolle. Und da fast jede Zeitung auch online im Internet vertreten ist, können Sie sich per Onlinezeitung weltweit informieren. Das Angebot ist riesig. Tausende Onlinezeitung in Dutzenden Sprachen gibt es weltweit. Doch was tun, wenn man nicht alle Sprachen beherrscht? Kein Problem: Das Onlineportal „Newspaper Map“ kennt nicht nur alle weltweiten Zeitung, sondern übersetzt sie per Google Übersetzer auch gleich ins Deutsche oder jede andere Sprache.

Alle Zeitungen der Welt in Deutsch

Mitunter ist es interessant, mal über den Tellerrand zu schauen und nicht immer nur dem heimischen Blätterwald zu verfolgen, sondern auch mal einen Blick in ausländische Zeitungen zu werfen. Dort erfährt man nicht nur lokale Nachrichten aus dem Urlaubs- oder Lieblingsland, sondern erfährt zum Beispiel, wie das Ausland die Deutschland- oder Europa-Politik betrachtet. Genau dafür ist die Webseite newspapermap.com ideal.

Newspaper Map ist das Google Maps für weltweite Zeitungen. Auf der Weltkarte sehen Sie alle Zeitungen der Welt, die Sie online und direkt lesen können. Die Farben kennzeichnen die Sprachen, zum Beispiel Gelb für Englisch, Orange für Spanisch und Blau für Deutsch.

Über die Leiste am oberen Rand können Sie die Sprache filtern und zum Beispiel nur englischsprachige Zeitungen anzeigen oder nach Zeitungsnamen oder Orten suchen.

Um ein der tausenden Zeitungen zu lesen, klicken Sie einfach auf die entsprechende farbige Nadel bzw. den farbigen Punkt. Es erscheint eine Sprachauswahl. Hier entscheiden Sie, in welche Sprache die Zeitung übersetzt werden soll. Die Originalsprache steht oben in der ersten Zeile.

Nach dem Klick auf die Sprache erscheint die aktuelle Ausgabe der Onlinezeitung. Die Übersetzungen sind nicht immer ideal, reichen aber aus, um rasch einen Überblick über die Nachrichtenlage zu erhalten. In der oberen Zeile „Übersetzer“ können Sie die Übersetzungssprache ändern oder per Klick auf „Original“ die Originalversion anzeigen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.