Outlook: Notizen direkt vom Desktop oder aus dem Startmenü erzeugen

Möchten Sie direkt aus Outlook heraus eine neue Notiz erstellen, dann können Sie dies einfach über die dafür vorgesehene Tastenkombination erledigen. Wählen Sie hierzu einfach [STRG] [N] bzw. [STRG] [UMSCHALT] [N]. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit direkt vom Desktop, aus dem Startmenü oder von der Schnellstartleiste aus eine neue Notiz anzulegen. Hierzu ist allerdings ein wenig Vorarbeit vonnöten.

Verknüpfung für Blitz-Notizen

Um die Notiz direkt aus Desktop, Startmenü oder Schnellstartleiste erzeugen zu können, ist es zunächst erforderlich eine Verknüpfung auf dem Desktop anzulegen, mit der Sie die Notiz erstellen können. Diese Verknüpfung können Sie dann anschließend auch in das Startmenü oder in die Schnellstartleiste kopieren.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf eine frei Stelle auf dem Desktop. Wählen Sie dann im Kontextmenü den Befehl „Neu | Verknüpfung“ aus. Anschließend klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen dann die Datei „Outlook.exe“ aus. Sie finden diese unter dem Pfad

C:Programme (x86)Microsoft OfficeOfficeXX

Das XX steht für die Version von Outlook, welche Sie verwenden. Nutzen Sie beispielsweise Office 2010, dann heißt der Ordner Office14. Bei Outlook 2007 ist der Name Office12. Den folgenden Programmaufruf ergänzen Sie nun um ein Leerzeichen und fügen anschließend die Anweisung

/c „ipm.stickynote“

hinzu. Wichtig dabei ist die korrekte Platzierung der Anführungszeichen. Der richtige Eintrag sieht für Outlook 2010 dann zum Beispiel so aus:

„C:Program Files (x86)Microsoft OfficeOffice14OUTLOOK.EXE“ /c „ipm.stickynote“

Ist die Eintragung komplett, klicken Sie einfach auf „Weiter“. Geben Sie nun noch eine passende Bezeichnung für die Verknüpfung ein und schließen Sie die Bearbeitung mit einem Klick auf „Fertig stellen“ ab.

Nun können Sie neben der Verknüpfung auf dem Desktop noch zusätzlich einen Eintrag im Startmenü erzeugen. Klicken Sie hierzu einfach mit der linken Maustaste auf die Verknüpfung und ziehen Sie diese mit gedrückter Maustaste auf das Symbol für das Startmenü. Dieses öffnet sich daraufhin automatisch und sie können die Verknüpfung nun noch auf die gewünschte Position ziehen. Auf dieselbe Weise können Sie die Verknüpfung nun auch noch in die Schnellstartleiste ziehen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.