Ordnersymbole: Neue Symbole für Dateiordner

Nicht nur die Symbole auf dem Desktop lassen sich nach Belieben anpassen. Auch die gelben Ordnersymbole im Windows-Explorer können Sie problemlos durch neue Symbole ersetzen. Die langeweiligen Standard-Icons werden kurzerhand gegen schickere und vor allem individuelle Symbole ausgetauscht.

Standard-Icons für Ordner ändern

So funktioniert’s: Starten Sie den Windows-Explorer mit der Tastenkombination [Windows-Taste]+[E]. Wechseln Sie anschließend in den Ordner, dessen Symbol Sie austauschen möchten. Dann mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und den Befehl „Eigenschaften“ auswählen.

Im nächsten Fenster ins Register „Anpassen“ wechseln und auf die Schaltfläche „Anderes Symbol“ klicken. Sollte die Registerkarte nicht sichtbar sein, können Sie das Symbol für diesen Ordner nicht verändern. Das ist zum Beispiel bei allen Standardordnern etwa den Bibliotheken oder den Standard-Dateiordnern „Bilder“, „Dokumente“ oder „Videos“ der Fall. Bei Ordnern innerhalb von Bibliotheken müssen Sie zudem per Rechtsklick auf den Ordner und „Ordnerpfad“ zuerst den echten Explorerpfad öffnen – nur dann erscheint das Register „Anpassen“.

Nach einem Klick auf die Schaltfläche „Anderes Symbol“ stehen zahlreiche neue Symbole zur Auswahl. Klicken Sie auf das gewünschte neue Symbol, und bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf die Schaltfläche OK. Klicken Sie noch einmal auf OK, um das Eigenschaftsfenster des Ordners zu schließen. Im Windows-Explorer erscheint der Ordner jetzt mit einem neuen Symbol.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.