Outlook: Eigenes Menü für Vorlagen erstellen

Um in Outlook schneller auf die erstellten Vorlagen zugreifen können, besteht die Möglichkeit ein eigenes Menü anzulegen und die Vorlagen dort einzutragen. Anschließend können Sie direkt über das neue Menü die Vorlagen aufrufen.

Öffnen Sie zunächst Outlook und rufen Sie anschließend den Befehl „Extras | Optionen“ auf. Wechseln Sie nun auf das Register „Befehle“. Im Feld Kategorien sehen Sie eine Liste bei der Sie bis zum Eintrag „Neues Menü“ nach unten scrollen. Nachdem Sie diesen markiert haben, sehen Sie rechts unter „Befehle“ ebenfalls den Eintrag „Neues Menü“. Diesen können Sie nun direkt mit der linken Maustaste anklicken und in die Menüzeile ziehen.

Klicken Sie das neue Menü nun in der Menüzeile mit der rechten Maustaste an und geben Sie im Feld „Name“ einen passenden Namen für das neue Menü wie beispielsweise „Vorlagen“ ein. Sie können zudem auch festlegen, dass Sie das Menü über eine Tastenkombination öffnen können. Soll hierfür zum Beispiel die Kombination [Alt] + [v} gelten, so geben Sie einfach vor den betreffenden Buchstaben ein „&“ ein, also beispielsweise „&Vorlagen“. Anschließend wählen Sie bitte im Dialog „Anpassen“ den Eintrag „Datei“ unter der Rubrik „Kategorien“ aus. Anschließend wählen Sie im Feld „Befehle“ den Eintragstyp für die Vorlage wie zum Beispiel „E-Mail-Nachricht“ aus und ziehen Sie dies in das eben angelegte Menü. Nach einem kurzen Moment öffnet sich daraufhin Untermenü in welches Sie den Eintrag „E-Mail-Nachricht“ schieben können.

Öffnen Sie nun das neue Menü und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den eben hinzugefügten Eintrag. Wählen sie zunächst den Befehl „Hyperlink zuweisen“ und anschließend „Öffnen“ aus. Nun können Sie die Vorlage auswählen, welche Sie in das Menü einfügen möchten. Diese befinden sich aller Regel unter „C:Dokumente und EinstellungenIHRNAMEAnwendungsdatenMicrosoftVorlagen“. Nachdem Sie die Vorlage ausgewählt haben, wird diese dem Menü hinzugefügt. Sie können nun mit der rechten Maustaste auf die hinzugefügte Vorlage klicken und diese mit einem aussagekräftigen Namen versehen. Nun können Sie nach demselben Muster noch weitere Vorlagen hinzufügen. Haben Sie alle Vorlagen hinzugefügt, dann können Sie den Dialog schließen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.