Power LEDs – So haben Sie lange Freude an den kleinen Kraftpaketen

In Zeiten steigender Energiepreise steht Stromsparen hoch im Kurs. Power LEDs sind Leuchtmittel, die mit erstaunlich wenig Strom eine erstaunlich hohe Leuchtkraft entwickeln. Echte Kraftpakete also, die zum Strom sparen besonders gut geeignet sind.

Leuchtdioden, kurz auch LED genannt, basieren auf den Eigenschaften von Halbleitern. Anders als herkömmliche Glühbirnen strahlen Power LEDs aber keine Wärme ab, was sie einerseits ungefährlicher, gleichzeitig aber auch energiesparender macht. Herkömmliche Glühbirnen wandeln nur einen kleinen Teil der zugeführten Energie in Licht um, das meiste wird in Form von Wärme an die Umgebung abgestrahlt, was eine Nutzung des Stroms ergibt, die nicht optimal ist. Denn etwa nur 5 % des zugeführten Stroms wird für die Lichtgewinnung genutzt, der Rest fließt in die Wärmeproduktion einer Glühbirne, die ja so nicht beabsichtigt ist. Power LEDs dagegen wandeln fast die gesamte Summe der zugeführten Energie in Licht um, da ihre Wärmeproduktion kaum spürbar ist. Im Vergleich benötigen Power-LEDs somit wesentlich weniger Strom, um die gleiche Lichtleistung zu entwickeln wie eine herkömmliche Glühbirne. Auf diesem Wege ist eine Reduzierung des Stroms und somit der damit verbundenen Kosten um bis zu 90 % möglich.

Aufgrund ihrer besonderen physikalischen Eigenschaften brauchen Power LEDs besondere Voraussetzungen. Für Power LEDs ist eine Konstantstromquelle vonnöten. Hier handelt es sich um eine Schaltung, die dafür sorgt, dass die Power LEDs gleichmäßig mit Strom versorgt werden. Eine Konstantstromquelle kann durch Variierung des Widerstands schwankende Spannung ausgleichen, so dass ausschließlich gleichmäßiger Strom bei den Power LEDs ankommt. Diese Regulierung des Stroms ist für LEDs aufgrund ihrer speziellen physikalischen Eigenschaften unbedingt nötig, da sonst durch die Schwankung der zulässige Maximalwert leicht überschritten und die Power LED dadurch beschädigt werden kann. Konstantstromquellen sind im Fachhandel erhältlich, oder auch bereits in das entsprechende Gerät mit Power LEDs eingebaut.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.