Push-to-Talk für Nokia-Handys einrichten

Nokia-Handys wie das Nokia 6170 haben eine tolle Funktion: Push to talk. Der Dienst „Push to talk over Cellular“ (PoC) ermöglichst über ein Mobilfunknetz direkte Sprechverbindungen von Person zu Person – so wie bei einem Walkie-Talkie. Zum Aktivieren der Verbindung und Sprechen genügt es, ein spezielle Push-to-Talk-Taste (PTT) zur drücken. Wenn Sie die PTT-Taste wieder loslassen, können Sie ihren Gesprächspartner hören.

Die Vorteile von Push-to-talk:
– Direkte Sprechverbindungen
– Jederzeit sehr direkt Informationen und Erlebnisse austauschen.
– Sie können PTT sogar mit einer ganzen Gruppe nutzen und untereinander chatten
– Im Vergleich zu klassischen Funkgeräten ist PTT im gesamten Mobilfunknetz möglich – inklusive Roaming

Bleibt die Frage, wie Push to Talk bei Nokia-Handys aktiviert wird. Ganz einfach: Für Nokia-Handys wie das Nokia 6170 geht es folgendermaßen:

– Änderung der Einstellungen über „Konfiguarationseinstellungen“ /
„Eigene Konfigurationseinstellungen“ / „Option.“ / „Neu hinzufügen“ / „Push-to-Talk“:

Account-Name: T-Mobile Pushto Talk
Serveradresse: poc.t-mobile.de
Portnumber: 5060
Benutzername: Ihre eigene Rufnummer im internationalen Format mit +49 (z.B. +49171…)
Passwort: tm
Domäne: poc.t-mobile.de
Standard-PTT-Name: Ihre eigene Rufnummer im internationalen Format mit +49 (z.B. +49171…)

Einstellungen für Zugangspunkt

Proxy: Deaktivieren

Datenträgereinstellungen

Änderung der Einstellungen über „Menü“ / „Push to Talk“ / „Einstellungen“

GPRS-Zugangspunkt: internet.t-mobile
Authentifizierung: Normal
Benutzername: t-mobile
Passwort: tm

Sobald alle Einstellungen vorgenommen wurden, können Sie PushToTalk nach Lust und Laune benutzen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.