Regeln in Outlook gezielt anwenden

Outlook bietet Ihnen die Möglichkeit bestimmte Regeln zu definieren, wie mit eingegangen Mails verfahren werden soll. Normalerweise werden die definierten Regeln in der Reihenfolge wie sie erstellt werden im Dialog „Nachrichtenregeln“ eingetragen und aktiviert. Sobald die von Ihnen eingestellten Bedingungen erfüllt sind, werden die Regeln dann entsprechend angewendet. Dabei kann es jedoch durchaus sinnvoll sein, wenn manche Regeln nicht automatisch, sondern nur auf ausdrückliche Anweisung hin ausgeführt werden.

Als ersten Schritt müssen Sie hierzu im Dialog „Nachrichtenregeln“ für die betreffenden Regeln den Haken vor dem Regelnamen entfernen. Möchten Sie diese Regeln später gezielt anwenden, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus.

Gehen Sie zunächst auf „“Extras | Nachrichtenregeln | E-Mails“ und schalten Sie hier nun alle die Regeln ein, die jetzt ausgeführt werden sollen. Die Regeln, welche Sie nicht benötigen, können Sie deaktivieren. Sie können zudem beeinflussen, in welcher Reihenfolge die einzelnen Regeln abgearbeitet werden sollen. Hierfür stehen Ihnen die Buttons „Nach oben“ bzw. „Nach unten“ zur Verfügung. Mit diesen können Sie die betreffenden Regeln einfach an die gewünschte Stelle verschieben. Sobald alle Regeln markiert und in der gewünschten Reihenfolge sind, können Sie geänderten Einstellungen mit einem Klick auf „Anwenden“ übernehmen.

Im folgenden Dialog wählen Sie nun nochmals die gewünschte Regel durch Markieren aus. Möchten Sie mehrere Regeln markieren, nutzen Sie hierzu einfach die [Strg] Taste. Gehen Sie anschließend zum Bereich „Auf Ordner anwenden“ und schalten Sie hier falls gewünscht die Option ein, dass auch die Unterordner einbezogen werden sollen. Um die Regel nun auszuführen, klicken Sie einfach auf „Jetzt ausführen“. Nachdem die Regel ausgeführt worden ist, können Sie die automatisch auszuführenden Regeln wieder einschalten. Anschließend können Sie die geöffneten Dialoge wieder schließen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.