Rundum praktisch – der Tablet PC

Sogenannte Minicomputer gibt es heute bereits zur Genüge. Doch anders als Notebooks können Tablet PCs auch das, was große Computer zu bewältigen vermögen. Dabei sind sie platzsparender und kompakter.

Was Sie über den Tablet PC wissen sollten

Wer sich einen neuen Computer anschaffen will, muss schon genau überlegen, was er eigentlich sucht. Notebooks gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen. Doch diese auf die persönlichen Bedürfnisse abzustimmen, ist nicht so einfach. Viele Produkte sind im Rahmen eines Komplettangebots erhältlich, so dass mindestens eine Komponente nicht passt. Ein Tablet PC lässt sich hingegen so zusammensetzen, dass er sich für die eigene Tätigkeit perfekt nutzen lässt. Hinzu kommt der Vorteil, dass die Bedienung über einen Touchscreen funktioniert. Eine separate Tastatur ist also nicht notwendig, kann bei Bedarf aber zusätzlich angeschlossen werden. Tablet PCs wurden zunächst für Reisende und Personen, die beruflich viel unterwegs sind, konzipiert. Heute erfreut sich das kompakte Gerät bei allen Zielgruppen immer größerer Beliebtheit.

Die Vorzüge des kleinen Supercomputers

Den Tablet PC können Sie mit den Fingern oder einem Stift direkt auf dem Monitor bedienen. Außerdem gibt es eine integrierte, aufklappbare Tastatur. Im Grunde handelt es sich bei dem Tablet PC um eine Weiterentwicklung des Laptops. Doch im Laufe der Zeit wurde dieser immer größer und weist heute zum Teil dieselbe Größe wie ein Flatscreen-Monitor auf. Eine beliebte Funktion des Tablet PC ist die Handschrifterkennung. Damit können sie den kleinen Computer auch als Notizblock verwenden, was ihm den Namen „Schreibtafel“ verschaffte.

Heute kommen die Geräte nicht mehr nur im privaten Bereich zum Einsatz, sondern vielfach auch im beruflichen. Ob in Krankenhäusern für die Visite, bei Präsentationen als Whiteboard oder angeschlossen an einen Projektor beziehungsweise als Lesecomputer – vieles ist möglich. Und mittlerweile sind die kleinen Alleskönner auch bezahlbar geworden und für jeden zu haben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.