Schlagfertigkeit lernen: Techniken für die richtigen Antworten

Es fühlt sich nicht gut an. Sie befinden sich in einer Gruppe und eine andere Person kritisiert Sie vor allen Leuten. Ob dies gerecht ist oder nicht, ist dann irrelevant. Sie müssen reagieren, doch was sollen Sie darauf antworten? Ist es klug, Ihre Wut zum Ausdruck zu bringen, oder sitzen Sie die Situation einfach aus und sagen nichts? Manchmal ist es sogar entscheidend für die Zukunft eines Teilbereichs Ihres Lebens, wie Sie auf eine solche Konfrontation reagieren. Damit Sie nie um eine richtige Antwort verlegen sein werden, können Sie sich Schlagfertigkeitstechniken aneignen. Das ist viel einfacher, als es zunächst den Anschein hat. Ein weiteres Plus ist die notwendige Ruhe, die Ihnen ein derartiges Wissen einbringen wird.

Schlagfertigkeit will gelernt sein: Einfache und effiziente Techniken für die richtigen Antworten

Fangen Sie mit Standardantworten an. Suchen Sie sich eine Erwiderung aus, die zu Ihnen passt. Die Retourkutsche „Sie hätten mich gestern erleben müssen“ soll nur als Beispiel dienen. Häufig sehen Sie sich pauschalen Vorwürfen wie beispielsweise „Männer sind dumm und primitiv“ ausgesetzt. Reagieren Sie direkt auf den Vorwurf und würzen Sie Ihre Antwort mit einer Prise Humor. Ein „Ja, dann musst Du ein Mann sein“ setzt Ihr Gegenüber unter Druck.

Menschen können unfair sein. Um das eigene Ansehen auf Ihre Kosten zu erhöhen, werden Ihre Fehler und Unzulänglichkeiten laut und deutlich kommentiert. Sie haben beim Essen gekleckert und der Angriff lautet: „Nicht mal essen kannst Du richtig“. Atmen Sie einmal ganz ruhig durch und erwidern Sie, indem Sie die Attacke ins Lächerliche ziehen. Wie wäre es mit: „So habe ich später noch was davon“.

Aggressive Zeitgenossen können Ihnen auch sehr direkte Beleidigungen entgegen schleudern. Schaffen Sie mit Ihrer Antwort möglichst absurde Bilder. Wenn Sie beispielsweise auf ein „Du bist ein Spinner“ mit „Du hast Recht. Gleich muss ich wieder in die Zwangsjacke“ reagieren, wird der Angriff ins Leere gehen.

Tricksen Sie den Logik-Filter des menschlichen Gehirns aus

Direkte Angriffe sollen meistens eine defensive Reaktion bewirken. Schalten Sie den Logik-Filter im Gehirn Ihres Angreifers aus, indem Sie ein Gleichnis verwenden. Beginnen Sie Ihre Antwort mit einer Einleitung wie diese: „Das ist genauso, als wenn ….“ Sie werden sehen, wie Ihr Gegenpart unsicher wird. Unterstützen Sie Ihre Antworten auch mit Ihrer Körpersprache. Dafür hat das menschliche Gehirn keinen Filter. Sie können also mit einem einfachen Nicken zur rechten Zeit wahre Wunder bewirken.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.