Schmuck, Städtetrip, Spielkonsole: Geschenktipps für Weihnachten

Geschenke sollen Freude machen – dem Beschenkten wie auch dem Schenker. Aber zugegeben: Es ist nicht immer leicht das richtige Präsent zu finden. Hier eine kleine Auswahl an Geschenkideen, vielleicht ist das Passende ja dabei.

Jedes Jahr an Weihnachten dasselbe Problem: Was schenke ich nur? Schwierig wird die Suche gerade dann, wenn man den Beschenkten nicht so gut kennt oder dieser schon alles hat. Für diejenigen, die einem besonders am Herzen liegen, dürfen die Geschenke gerne persönlicher sein. Welche Präsente das sind, findet man leicht heraus. Man sollte sich fragen, was der Person sehr wichtig ist, was sie in ihrer Freizeit unternimmt oder was sie sich schon immer wünscht. Weihnachten ist die ideale Zeit, andere mit Geschenken zu überraschen, die sie sich selbst noch nicht leisten wollten.

Kreative, persönliche Geschenke

Neben den üblichen Geschenken wie Schmuck, Tablets oder Kleidungsstücken gibt es individuellere Geschenke. Wie wär es zum Beispiel mit einem Kalender mit persönlichen Motiven. Aber auch die letzten Urlaubsfotos auf einer Leinwand gedruckt, sind sehr schön. Fotogeschenke sind nicht teuer und leicht zu gestalten – hinterlassen dafür aber einen wertvollen Eindruck.

Aber nicht jeder ist ein kreativer Kopf. Diejenigen, die lieber etwas kaufen, sollten die Vorlieben des anderen genau kennen. Leseratten freuen sich über Bücher, Theaterliebhaber über Theater-Karten. Besondere Geschenke sind Filmkollektionen oder Gesamtwerke eines Schauspielers bzw. Regisseurs. Wer gerne ins Kino geht, dürfte von einer Kino-Flatrate begeistert sein.

Geschenke für Mann und Frau

Der Männerwelt kann man dieses Jahr eine große Freude machen. Die Hersteller Sony sowie Microsoft brachten Ende des Jahres neue Generationen ihrer Spielkonsolen auf den Markt: die Playstation 4 und die Xbox One. Wem das Gerät zu teuer ist, kann auch Zubehör und Spiele verschenken. Aber dafür muss man natürlich wissen, ob der Beschenkte die neuen Spielkonsolen bereits besitzt. Weitere Geschenkideen findet man unter www.geschenkefuermänner.de. Männer freuen sich zudem über Ausflüge mit Action-Garantie, wie ein Fallschirmsprung oder Kletterkurs.

Wer bei den Frauen nichts falsch machen möchte, kann Schmuck, Schuhe oder Handtaschen verschenken. Auch wenn das auf den ersten Blick als langweilig erscheint, kann man einer Frau mit ihrer Wunsch-Designertasche eine riesen Freude bereiten. Auch Wellness-Wochenenden oder Städtetrips sind zu empfehlen. Damit zeigt man gleichzeitig, dass einem der andere etwas bedeutet und man Zeit mit ihm bzw. ihr verbringen möchte. Sehr romantisch ist auch eine Fahrt in einem Heißluftballon oder ein Candle-Light-Dinner.

Kinder möchten Dinge zum Anfassen und Spielen. Der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels wählt jedes Weihnachten die zehn besten Spielzeuge des Jahres. Unter den Top Ten-Highlights 2013 befinden sich unter anderem das Kulttier der 90er-Jahre Furby, eine Autorennbahn ohne Schienen und ein magisches Zauberschloss.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.