Schummeln beim Aufnahmedatum: Aufnahmezeit von Digitalfotos manipulieren

Beim Fotografieren werden alle Digitalfotos mit einem Zeitstempel versehen. Und zwar immer mit der Zeit, die aktuell in der Digitalkamera eingestellt ist. Ärgerlich nur, wenn man in den Urlaub fliegt und vergisst, die Uhrzeit in der Kamera anzupassen. Je nach Zeitverschiebung wurden Strandfotos im strahlenden Sonnenschein dann angeblich um Mitternacht geschossen. Gut, dass sich der Zeitstempel von Digitalfotos nachträglich ändern lässt.

Wenn Sie beim Aufnahmedatum und der Aufnahmezeit schummeln möchten, empfiehlt sich das kostenlose Windows-Programme „Windows Live Fotogalerie“. So funktioniert der Schummeltrick:

1. Starten Sie die Windows-Live-Fotogalerie, indem Sie ins Suchfeld des Startmenüs „Fotogalerie“ eingeben und dann auf „Windows Live Fotogalerie“ klicken. Falls das Programm noch nicht installiert ist, können Sie es hier herunterladen: http://explore.live.com/windows-live-photo-gallery?os=other.

2. Öffnen Sie den Ordner, in dem sich die zu korrigierenden Fotos befinden.

3. Markieren Sie das Foto, bei dem Sie schummeln möchten. Danach klicken Sie im Menüband „Bearbeiten“ auf „Zeit anpassen“.

4. Im nächsten Fenster tragen Sie die neue Zeit oder ein andere Datum ein und speichern die Änderungen mit OK. Der neue Zeitstempel wird in die Meta-Daten der Bilddatei geschrieben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.