Sidebar für XP: Vista Sidebar für Windows XP

Seit Windows Vista gibt es die praktische Sidebar, mit der sich nützliche Minianwendungen direkt auf den Desktop platzieren lassen. Bei Windows 7 funktioniert das sogar ohne Sidebar – hier lassen sich die Widgets und Gadgets direkt auf den Desktop platzieren. Und was machen Windows-XP-Nutzer? Sie installieren die Sidebar für XP einfach nach.

Wer noch nicht auf Windows Vista umsteigen möchte, kann die neue Sidebar auch unter Windows XP nutzen. Möglich macht’s das kleine Zusatzprogramm Thoosje Vista Sidebar. Nach der Installation gibt es auch auf  XP-Desktop eine Sidebar. Am rechten Bildschirmrand erscheint die Sidebar inklusive der bei Vista gewohnten Minianwendungen wie Kalender, Analoguhr, Feeds oder Fotoalbum.

Über die Plus-Schaltfläche in der oberen Ecke lassen sich weitere Minianwendungen einrichten. Sie müssen nur die gewünschte Minianwendung auswählen und mit gedrückter Maustaste auf den Desktop oder in die XP-Sidebar ziehen.

Hier gibt’s die Vista- bzw. Windows-7-Sidebar für XP kostenlos:
http://www.thoosje.com

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.