Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

31.12.2008 Home » Handy & Telefon, Tipp des Tages

Simlock entsperren: Beim Prepaid-Handy den Simlock entfernen

Käufer von Prepaid-Handys können davon ein Lied singen: Das gekaufte Handy funktioniert nur mit einem ganz bestimmten Mobilfunkanbieter – und mit keinem anderen. “Simlock” oder “SIM-Lock” nennen das die Fachleute und meinen damit: Das Handy ist nur mit ganz bestimmten SIM-Karten nutzbar. So können beispielsweise nur SIM-Karten von bestimmten Ländern oder Anbietern oder Netzen oder SIM-Typen akzeptiert werden.

Am häufigsten kommt der Schutzmechanismus bei Prepaid-Handys vor. Teilweise – etwa bei T-Mobile – kommt dabei auch die Net-Lock / Netlock-Sperre hinzu, die das Handy auf ein bestimmtes Mobilfunknetz wie D1 beschränkt.

pixelio-3479201Die Folge der SIM-Lock-Sperre: Das Telefon funktioniert nur mit einer ganz bestimmten SIMkarte. Ist die Karte defekt oder kommt eine anderen Karte zum Einsatz, funktioniert das Handy nicht mehr. Die SIMlock-Sperre ist im Gerät fest integriert und prüft bei jeder SIM-Karte, ob diese zulässig ist oder nicht. Der Sinn des Ganzen: Die Mobilfunkanbieter möchten damit verhindern, dass ihre subventionierten Handys und Smartphones nicht einfach mit anderen SIM-Karten und Anbietern verwendet werden.

Stellt sich die Frage, wie die Simlock-Sperre umgangen werden kann. Hierzu gibt es legale aber auch illegale Wege. Der sicherste Weg ist sicherlich der legale.

Und so funktioniert es: In Deutschland können Sie alle SIM-Lock-Handys nach 24 Monaten ab Handykauf meist kostenlose entsperren lassen. Hierzu benötigen Sie lediglich die IMEI-Nummer des Handys. Bei den meisten Handys können Sie die IMEI-Seriennummer durch die Eingabe des Befehls *#06# im Display anzeigen lassen. Danach müssen Sie lediglich Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren und die Entsperrung beantragen. Sie erhalten dann von Ihrem Mobilfunkanbieter einen individuellen Entsperrcode, mit dem die SIMlock-Sperre aufgehoben wird.

Hier die wichtigsten Kontaktdaten der größten Mobilfunkanbieter:

T-Mobile (D1 für XtraCard und Xtra Pac):
Telefon: 01805 – 330 160
Web: http://www.t-mobile.de/simlock

Hinweis: Das Entsperren nach 24 Monaten ist bei T-Mobile kostenlos. Möchten Sie Ihr Handy früher freischalten (innerhalb der ersten 24 Monate), sind 99,95 Euro Bearbeitungsgebühr fällig.

Vodafone (D2 für CallYa):
Web: http://www.vodafone.de/hilfe-support/infodoks-jugendschutz-sicherheit-netzabdeckung-kontakt/96918.html

Hinweis: Das Entsperren nach 24 Monaten ist bei Vodafone kostenlos. Möchten Sie Ihr Handy früher freischalten (innerhalb der ersten 24 Monate), sind 100 Euro Bearbeitungsgebühr fällig.

Achtung: Wenn Sie den Entsperrcode fünf Mal hintereinander falsch eingeben, wird das Handy für immer gesperrt.

E-Plus:
Telefon: 0177 – 1150

Bearbeitungsgebühr innerhalb der ersten 24 Monate: 100 Euro. Danach ist das Entsperren und Entfernen der Simlock-Sperre kostenlos.

O2:
Telefon: 01805 – 52 82 55 oder 0179 – 55 282
Web: http://www.02-online.de/nw/support/mobilfunk/prepaid/entsperren/index.html

Hinweis: Die Entfernung von SIM-Lock bzw. die Entsperrung für O2 Prepaid-Handys innerhalb der ersten 24 Monate ist kostenpflichtig (99 €), danach ist die Entsperrung kostenlos.

Übrigens: Wenn Sie Ihr Simlock-Handy entsperren und freischalten lassen, können Sie beim Verkauf über ebay oder anderen Verkaufsplattformen wesentlich höhere Verkaufspreise erzielen. Weisen Sie in der Artikelbeschreibung ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine entsperrtes und für alle SIM-Karten freigeschaltetes Handy handelt.

Beliebte Tags/Stichwörter dieses Artikels:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

  • hilfe

    Also ich habe ein LG P920 geschenkt bekommen weil derjenige ein neues (S3) hat und das handy
    Hat aber sim lock wie bekomme ich das denn peivat weg? Weiß leider nciht bei welchem anbieter er vorher war.
    Haben auch keinen kontakt mehr…
    Bitte um hilfe

  • Tipps

    Das geht problemlos. Die kann die Karte aus dem Vertrag problemlos in andere Handys stecken. Nur umgekehrt (andere SIM-Karte in Vertragshandy) ist oft problematisch, da die Vertragshandys zwei Jahre lang nur die SIM-Karten des Providers “vertragen”. Andersherum (Karte in anderes Handy) ist kein Problem.

  • carmen

    Habe ein Vertragshandy will aber mir eins nun selber kaufen ,. Geht das oder geht es nicht? Geht es mit meiner Simkarte oder nicht. Bitte um Antwort Oder muß ich warten bis mein Vertrag ausläuft Bitte um Antwort

  • http://denisguercan@hotmail.com Denis

    Hallo ich hab ein iphone4s gekauft der Käufer hat gemeint es is simlock frei aber hat leider sunrise schweiz simlock ich hab mir aus der schweiz Kumpel sunrise preipaid karte schicken lassen bekomme Nächtewoche erst kann ich mein gäret überhaupt mit schweizer preipaid karte in deutschland aktivieren?

  • Danny

    Hallo,meine frage stellt sich ,,,,,,Das Entsperren nach 24 Monaten ist bei T-Mobile kostenlos. Möchten Sie Ihr Handy früher freischalten (innerhalb der ersten 24 Monate), sind 99,95 Euro Bearbeitungsgebühr fällig.
    Habe auf der homepage meine imei nummer eingegeben und die sagen mir das mein handy erst am 19.6.2013 kostenlos ensperrt werden kann bin am bereit die 100€ zu zahlen nur diese funktion ist bei mir nicht mehr möglich ,,,,liegt es vil daran das ich das über den jailbreak probiert hatte weil beim ersten mal hatte ich auf der hompage die möglichkeit das für 100€ frei zu schalten aber mittlerweile schreiben die mir das dies nicht mehr möglich wäre habe auch schon mit dem kundenzenter tel.aber die können mir da nicht weiter helfen woran kann das liegen ? das die eventuel diese funktion des früheren freischaltern nicht mehr machen
    Bitte um antwort kb auf t-mobile

  • Robin

    Hallo,

    ich hab bei Vodafone D2 meine IMEI eingegeben und da steht nur dass kein entsperrcode gefunden werden konnte. Was mach ich den jetzt? :o

    mfg.

  • Georgi

    [img]http://coolsmiley.de/smileys/coolsmiley.de.03.33.0098.gif[/img]

    das Gerät kann nicht wie mehrfach im Artikel innerhalb der ersten 24 Minuten kostenfrei entsperrt werden,

    s o n d e r n

    nach 24 Monaten

  • http://www.prepaidtest.de Matthias (Prepaidtest.de)

    Habe ein Handy von meinem 25 jährigen Sohn für meine 9 jährige Tochter bekommen leider klappt es mit der Freischaltung nicht die IMEI: ist angeblich nicht bekannt. Leider ist keine Karte vorhanden, habe eine T-Mobile Karte aber dann erfolgt sofort SIM Sperre was kann ich tun?

  • Hans

    Hallo Liebe Leute! habe ein altes Nokia 8110 man sagten auch Banane dazu .Vor vielen Jahren hatte ich einen Vetrag von D2 da es noch im guten zustand ist wollte ich es benutzen für alle freien Karten die man aufladen kann .Leider ist es gespert und geht nicht!kann mir einer einen rad oder einen tip geben wie ich es frei geschalten bekomme, ich wäre euch sehr dankbar im Handy schopp hat keiner anung und weis auch nicht woh mann sowas machen kann! ich bedannke mich im voraus!

  • Markus

    Hallo an alle, ich habe eine Frage; ich habe ein Motorola V1050 vor Jahren mit Vodafone Call Ya erworben. Nun habe ich übersehen, dass ich bei der Eingabe des Entsperr Codes eine andere Simkarte einlegen muss. Nun ist es total zu. Gibt es für mich eine Möglichkeit, das Gerät für alle karten freizubekommen ? Bitte um Hilfe per mail: 017635536777@o2online.de Ich Revangiere mich auch, Danke. Markus aus München

Autor: Mirko Müller