Skype Sprachqualität: Audiogeräte überprüfen und per Testanruf checken

Nach einem Wechsel der an den PC angeschlossenen Geräte sollten Sie stets die Einstellungen in Skype überprüfen. Gelegentlich sind die Aufnahme- und Wiedergabeeinstellungen neu zu justieren, selbst wenn Sie nur ein USB-Gerät hinzugefügt haben.

Audioeinstellungen festlegen

Rufen Sie in Skype im Menüpunkt „Aktionen“ den Eintrag für die „Optionen“ auf und wählen Sie im linken Bereich des Fensters den Punkt „Audioeinstellungen.“ Unter „Mikrofon“ und „Lautsprecher“ im rechten Teil des Bildschirms zeigt Ihnen die Software, über welche Geräte derzeit die Ein- und Ausgabe erfolgt. Wählen Sie bei Bedarf im Dropdown-Feld das geeignete Gerät aus. Ebenso verfahren Sie mit den Einstellungen für die Audioausgabe. Unter „Erweiterte Optionen“ legen Sie die Reihenfolge der Geräte fest, die Skype für Ein- und Ausgabe verwendet.

Der Lautstärkepegel unterhalb des Mikrofons zeigt Ihnen, ob Töne aufgenommen werden. Wählen Sie eventuell ein anderes Gerät aus. Das Wiedergabegerät überprüfen Sie durch einen Klick auf das kleine Abspielsymbol.

Ruf‘ mich an!

Haben Sie die Einstellungen festgelegt, wählen Sie im Fenster den Punkt „Kostenloser Testanruf“ – es öffnet sich ein neues Fenster. Sie werden kostenlos mit der Zentrale verbunden und hören eine Stimme. Nach einer kurzen Begrüßung werden Sie gebeten, eine Nachricht zu hinterlassen. Sprechen Sie nach dem Markierungston und warten Sie einige Sekunden. Anschließend wird Ihnen Ihre Aufnahme vorgespielt. Auf diese Art können Sie überprüfen, ob Ihre Einstellungen korrekt waren. Wenn Sie Ihre Stimme nicht hören können, ändern Sie die Konfiguration des Mikrofons oder des Lautsprechers und wiederholen Sie den Testanruf. Gelegentlich fragt Skype Sie nach einem der kostenlosen Testanrufe, wie Sie die Bewertung der Soundqualität einstufen. Dieses Fenster können Sie ignorieren, es hat nichts mit Ihren Einstellungen zu tun.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.