Skype-Verknüpfung mit Facebook trennen und aufheben – So geht’s

Skype und Facebook gehören zwar verschiedenen Herstellern, sind aber eng miteinander verknüpft. Bei vielen Skype-Nutzern erscheinen Facebook-Nachrichten auch im Skype-Programm. Neue Facebook-Nachrichten von Freunden erscheinen dann auch in Skype. Wenn man Facebook eh regelmäßig checkt, ist das nur überflüssiger Schnickschnack. Die Verknüpfung aufzuheben, ist aber gar nicht so einfach. In den Skype-Einstellungen ist die Skype-to-Facebook-Verknüpfung nirgends zu finden. Wir zeigen, wie man die Verbindung zum Facebook-Konto trennt und vollständig aufhebt.

Facebook aus Skype entfernen

Die Facebook-Verbindung findet man nicht in den Skype-Einstellungen, sondern unverständlicherweise in Skype-Home.

1. Zum Trennen rufen Sie zuerst den Befehl Anzeige | Skype Home auf oder drücken [Strg][H].

2. Dann klicken Sie auf das Zahnradsymbol und den Befehl Von Facebook trennen.

Die Verbindung mit Facebook ist damit getrennt. Neue Facebook-Nachrichten erscheinen nicht mehr zusätzlich im Skype-Fenster. Wer die Verbindung später wiederherstellen möchte, wiederholt einfach die Schritte, wählt den Befehl Mit Facebook verbinden und meldet sich mit seinen Facebook-Zugangsdaten an.

Skype-Verknüpfung in Facebook trennen

Auch wenn Sie in Skype die Facebook-Verbindung trennen, sind die beiden Programme im Hintergrund weiter verknüpft, und zwar über die Anwendungseinstellungen in Facebook. Um auch hier die Verbindung zu kappen, rufen Sie die Seite www.facebook.com/settings?tab=applications auf. Dort in der Zeile Skype auf das X-Symbol klicken, um die Zugriffsrechte von Skype auf die eigenen Facebook-Daten wieder zu entziehen. 

Im nächsten Fenster das Kontrollkästchen Lösche alle deine Skype-Aktivitäten ankreuzen und mit einem Klick auf Entfernen die Trennung bestätigen. Die Verbindung zwischen Skype und Facebook ist damit komplett aufgehoben.

skype-facebook-trennen-verbindung-aufheben-3

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.